Browsing Tag

Brennnessel

Frühstück Snacks & Sonstiges

Brennnessel-Brötchenkranz | und alles Wissenswerte zum Unkraut + Tipps zur Ernte!

August 7, 2016
Brennnessel-Brötchen für Jause oder Frühstück

Brennnesseln sind jetzt nicht gerade das Nonplusultra, wenn man an kulinarische Höhepunkte denkt. Sie sind einfach ziemlich unsexy, wie sie unser Gärten mit ihren brennenden Bärten überwuchern und man ihnen nur im Ganzkörper-Schianzug Herr wird. Dabei sind Brennnessel gar nicht so übel, wenn man mal weiß, wie sie zu handhaben sind. Ich hab nämlich das Experiment gewagt – noch einmal! – und nach meinem gescheiterten Brennnessel-Spinat einen Brennnessel-Brötchenkranz gebacken. Und es war gut. Ausgezeichnet sogar. Aber zunächst alles von vorne!

Mein Garten wird jedes Jahr von diesem fiesen Kraut heimgesucht. Manche von ihnen sind ganz klein, andere sind ungefähr so gr0ß wie ein Basketballspieler zu seinen besten Zeiten. Nachdem ich im Herzen ein ziemliches Öko-Mädl bin, dachte ich mir, dass man das doch irgendwie nützen könnte. Für was zum Essen, weil das riecht und schmeckt besser als Jauche, die ich auch schon einmal „zubereitet“ habe. Aber ich schweife ab. Brennnesselbrot. Es schmeckt herrlich. Würzig und grün und intensiv, sodass es nur ein bisserl Butter zur Jause braucht. Die Brötchen selbst sind aus Dinkelmehl und mit frischem Germ geht der Teig schön auf, sodass sie fluffig und saftig zugleich sind. So ein Brötchenkranz macht aber auch richtig was her – warum bin ich nicht schon längst drauf gekommen, Brot so herzallerliebst zu drapieren? Egal – es ist absolut nachbackenswert und trotz der Gefahren der Brennnesselernte auch für Germteig-Neulinge zu meistern.

Continue Reading