Browsing Category

Kuchen/Torten

Kuchen/Torten

Sommerbeeren-Galette | von der Schwelle zum Sommer.

June 17, 2018
Sommerbeeren-Galette als Dessert

Wir stehen heute genau an der Schwelle zum Sommer. Noch ist es in meiner Stadtwohnung schön kühl, sie heizt sich noch nicht so auf, dass ich nachts nicht schlafen kann, der Wind zieht durch die geöffneten Fenster und von den Touristenstimmen in den Gassen herum ist kaum etwas zu hören. Das wird sich in ein paar wenigen Wochen ändern, wenn der Sommer in Salzburg Einzug hält und mit ihm so viele Menschen meine wundervolle Stadt erkunden. Ob ich das schlimm finde? Nein! Genau dieser Übergang zwischen Frühling und Sommer ist noch perfekt für spätabendliche Backsessions. Schließlich wird es schon bald viel zu heiß sein, den Backofen einzuschalten. Also mach deine Sommerplaylist an, tanz mit mir durch die Küche und lass dich von der Galette in den Sommer tragen.

Die Sommerbeeren-Galette ist wie gemacht für dich, wenn du eigentlich zwei linke Hände hast (wie ich). Der Mürbteig ist schnell zusammengeknetet, schnell in eine Pfanne geworfen und mindestens genauso schnell verspeist. Risse im Teig? Egal! Es kommt ohnehin eine dicke Schicht Beeren drauf. Verwende dafür die schönsten, saftigsten, reifsten die du bekommen kannst. Umso besser wird die Galette!

DIesmal habe ich die Galette in der Pfanne gebacken, da ich sie zu Freunden mitgenommen habe. In der Pfanne lässt sie sich einfach leichter transportieren und macht optisch richtig was her.

Hier geht’s zum Rezept

Kuchen/Torten

Orangen-Nusskuchen | hier gehts erst unter der Oberfläche richtig ab.

June 10, 2018
Rezept für Orangen-Nusskuchen

Komm, lass uns das Leben nicht unnötig schwer machen. Es ist ohnehin kompliziert genug. So sehr kompliziert, dass uns ab und zu etwas einfaches richtig gut tut. Milchreis zum Beispiel. Ein Spaziergang am Abend. Oder die Lieblingsserie, die du schon in und auswendig kennst aber weißt, worauf du dich einlässt. So ungefähr ist auch dieser Orangen-Nusskuchen. Idiotensicher und unglaublich lecker obendrein.

Wie du dir sicher denken kannst gehts bei diesem Exemplar erst unter der Oberfläche richtig ab. Denn du wirst mir sicher zustimmen: Optisch ist er nicht gerade das Highlight. Geschmacklich kann dem Nusskuchen aber nichts so schnell etwas vormachen. Er ist unglaublich nussig, leicht süß und mit einem Hauch Orange nicht ganz das, was du von einem Nusskuchen erwarten würdest. Perfekt mit einer Tasse Kaffee um 14.00 Uhr, so kurz vor dem Nachmittagstief. Herrlich!

Ich weiß, eigentlich passt Nusskuchen und Orange so gar nicht in diese Jahreszeit, aber ich hatte noch so viele Orangen zuhause, die es irgendwie zu verarbeiten galt. Orange und Nuss – glaub mir, diese Kombi wird dich überzeugen, sobald nach der Hälfte der Backzeit ein unbeschreiblicher Duft durch die Wohnung zieht. (Original-Zitat: “Hier riechts wie in der Bäckerei!”)

Hier geht’s zum Rezept

Cupcakes Kuchen/Torten

Meine Top 3 Rezepte ohne Mixer

June 6, 2018
Limettenkuchen ohne Weizen

Klar – ohne mein Küchenmaschine kann ich nicht überleben. Aber manchmal brauche sogar ich eine Pause von ihr (Sorry Babe – es ist nur eine Trennung auf Zeit) und lasse sie etwas in der Ecke schmollen, damit sie mich später wieder besser zu schätzen weiß.

Long story short: Heute verrate ich dir meine liebsten Kuchenrezepte ohne Mixer. Der Schneebesen ist hier das höchste der Gefühle – aber meistens tuts eine Teispachtel auch. Allen Rezepten gemeinsam sind kurze Zutatenlisten und wenig Patzerei in der Küche. Klingt gut? Finde ich auch – darum nichts wie los mit der süßen Unkompliziertheit!

Hier geht’s zum Rezept

Kuchen/Torten

Schnelle Hugo-Donuts | ein Hoch auf die Reste durchfeierter Nächte.

June 2, 2018
Fluffige Hugo Donuts

Na gut, der Titel liest sich jetzt nicht unbedingt sehr appetitlich. Aber ich verspreche dir: Diese Hugo-Donuts sind mindestens genauso gut wie unser aller liebstes Sommergetränk. Nun gut. Entstanden sind sie durch eine halbleere Hugo-Flasche, die die letzte Partynacht nicht ganz überlebt hat. Irgendwie war mir der gute Hugo (in diesem Fall schon fertig gemixt von Käfer – ohja ich weiß, das wirklich gute Zeug) dann doch zu schade zum Ausschütten und nach trinken war mir an diesem Hangover-Sonntag nun auch wieder nicht zumute. Du verstehst … Also verbacken – und zwar in Donuts, weil die sind blitzschnell gebacken und schauen obendrein noch wunderschön aus!

Du kannst die Hugo-Donuts natürlich mit selbst zusammengemixtem Hugo machen, dann werden sie bestimmt noch besser. Aber auch so bin ich total überrascht vom raffinierten Geschmack.

Zusätzlicher Bonus: Du brauchst für die Donuts keinen Mixer oder Küchenmaschine abzuwaschen. Es reichen lediglich zwei Schüsseln und eine Teigspachtel aus. Und: Die Donuts sind innerhalb von 30 Minuten zusammengemischt, gebacken und – so wie bei mir – verputzt

Hier geht’s zum Rezept

Kuchen/Torten

Erdbeercookies mit weißer Schokolade | + Tipps für die perfekten Cookies.

May 30, 2018

Niemals hätte ich gedacht, so einen Blogartikel zu schreiben. Conny und Kekse – der ewige Kampf, mit dem ewigen Verlierer: ich! ABER – die Zeiten haben sich geändert. Geduld, Schweiß und Tränen haben sich ausgezahlt. Goliath musste sich David geschlagen geben. Ich präsentiere dir: meine Tipps für die perfekten Cookies. Und anschließend: ein Rezept für watscheneinfache Erdbeercookies mit weißer Schokolade. Die saftige, softe, weiche Variante mit extraviel Frucht.

So backst du die perfekten Cookies

  • Die Cookies sollten noch weich sein, wenn du sie aus dem Ofen holst. Sie werden zerfallen, wenn du nicht vorsichtig genug bist. Aber nur, wenn sie diese weiche, biegsame Konsistenz nach dem Backen haben, werden sie am Ende innen weich und saftig.
  • Brauner Zucker hält Feuchtigkeit länger fest, sodass die Cookies damit schön lange weich bleiben.
  • Den Cookie-Teig bitte nicht zu lange kneten. Am besten du verrührst ihn nur mit einer Teichspachtel. Oder wenns sein muss nur ganz kurz mit dem Mixer. Zu viel Mixen macht die Kekse zäh.
  • Wie immer beim Backen gilt: Je besser die Zutaten umso besser das Ergebnis.
  • Lasse ausreichend Abstand auf dem Backblech zwischen den Cookies, sie werden immer aufgehen. Andernfalls wachsen sie zusammen.

Das wars auch schon – eigentlich ist überhaupt nichts dabei. Genauso wie bei diesen Erdbeercookies. Ich habe sie mit etwas weißer Schokolade verfeinert. Aber der Clou bei diesem Rezept ist der Frischkäse im Teig. Damit werden die Cookies zu den saftigsten, die du jemals gekostet haben wirst.

Hier geht’s zum Rezept

Kuchen/Torten

Fluffige Rhabarberschnecken | und meine nicht vorhandene Sommer-Bucket-List.

May 27, 2018
Super fluffige Rhabarberschnecken

Sag mal, hast du eine Bucket List für den Sommer? Ich nicht. Zumindest keine richtige – zu bindend, zu fixiert, klingt für mich viel zu sehr nach “abhaken und weiter gehts”. Oder wie siehst du das? Bisweilen steht auf meiner ToDo-Liste für die nächsten Wochen bis 21. Juni: So viel Rhabarber essen wie möglich. Das klingt schon mehr nach einem Plan. Was ich diesen Sommer gerne außerdem noch erleben möchte – ohne Anspruch auf Vollständig- und Verbindlichkeit:

  • Sand zwischen meinen Zehen spüren
  • hemmungslos tanzen
  • Jeansshorts tragen obwohl ich dazu schon viel zu alt bin
  • knutschen bis die Schmetterlinge von meinem Bauch in den Kopf wandern
  • den Sonnenaufgang auf einem Berggipfel sehen
  • mich in Badesachen unter Leute trauen
  • Rhabarber essen bis er mir aus den Ohren wächst

Vor allem zu letzterem habe ich gerade beigetragen und super fluffige Rhabarberschnecken gebacken. So wie Zimtschnecken, nur ohne Zimt. Wer hatte denn geahnt, dass Rhabarber und Germ so wunderbar harmonieren? Der Germteig ist einfach herrlich zu kneten, geschmeidig und weich und so gar nicht zickig. Das wirds erst dann, wenn du die Rhabarberfüllung draufstreichst, den Teig einrollst und in Stücke schneidest. Ja, das ist eine ziemliche Sauerei und du musst danach definitiv die Küche putzen (ich warne dich jetzt schon vor) aber es zahlt sich huntertmal aus: Die Rhabarberschnecken sind einfach perfekt. Fruchtig und süß zugleich. Super locker und auch noch am zweiten Tag himmlisch.

Diesmal habe ich ein wenig am Teig gefeilt, denn ich hatte noch eine offene Dose Kondensmilch im Kühlschrank. Sie sind das Geheimnis für die fluffig und gleichzeitig saftige Konsistenz der Schnecken. Ein Träumchen!

Hier geht’s zum Rezept

Kuchen/Torten

Schoko-Erdnussbutter-Schnitten | Mein lang gehütetes Geheimrezept.

May 23, 2018
Super saftige Schoko-Erdnussbutter-Schnitten

Heute habe ich ein Rezept für dich, das ich schon gefühlte hundert Mal gebacken habe. Es ist eines meiner liebsten Süßigkeiten überhaupt und eigentlich wundert es mich, dass es nicht schon längst einen Platz hier auf dem Blog bekommen hat. Die Schoko-Erdnussbutter-Schnitten kommen mit nur ein paar Zutaten aus, die aber alle wunderbar miteinander harmonieren: leicht salzige Erdnussbutter, zartbittere Schokolade, süßer Agavendicksaft, knusprige Haferflocken. Zutaten, die oft ohnehin daheim sind und für die man nicht mehr extra einkaufen muss.

Mein Highlight ist eindeutig die dicke Schicht Schokolade obendrauf. Kennst du Reeses Peanut Butter Cups? So ungefähr schmeckt die Glasur. Frisch aus dem Kühlschrank geholt lassen sich die Schnitten zwar nicht so gut schneiden, sind aber wunderbar erfrischend und kühl. Fast ein bisschen wie Eiskonfekt!

Je nachdem was ich daheim habe verwende ich mal Haferkleie, mal Haferflocken oder so wie in dieser Variante einen Mix davon. Nimm einfach das, was du daheim hast. Gleiches gilt für die Erdnussbutter: Ob creamy oder crunchy macht geschmacklich keinen Unterschied.

Und noch ein Tipp: Nimm die Butter für die Schnitten unbedingt lang vor dem Backen aus dem Kühlschrank. Wenn sie dir schon fast unter den Fingern davonrinnt ist sie perfekt. Zu harte Butter macht dir das Kneten unnötig schwer.

Hier geht’s zum Rezept