Dessert

    Milchreis mit Salzkaramell | Dedicated #2

    Februar 11, 2019
    Rezept für Milchreis mit Salzkaramell

    Wenn ich den Kochlöffel schwinge, dann am liebsten für Menschen, die ich richtig gerne mag. Darum widme ich das Rezept für Milchreis mit Salzkaramell meiner Freundin Miriam, die ihn leider noch nicht persönlich kosten konnte. Aber hey – was nicht ist kann noch werden und der Milchreis ist so einfach gemacht, dass ihn sogar sie nachkochen kann. Ohne Schmäh!

    Warum aber ausgerechnet Milchreis für Miri? Weil mich ein wohlig-warmes Gefühl der Freundschaft mit ihr verbindet. So ein Gefühl, das dir nur Milchreis in die Magengegend zaubern kann. Obwohl wir eigentlich ziemlich weit auseinander leben und uns nicht allzu oft zu Gesicht bekommen, sind wir irgendwie miteinander verbunden und jedes Mal, wenn wir uns wiedersehen, ist es so, als wäre es gestern gewesen. Kennst du das Gefühl auch? Unheimlich schön! Außerdem – und das ist jetzt ein Insider, den nur Menschen verstehen, die Miriam auf Instagram folgen – klingt nichts so cool wie enemenemilchreis.

    Aber nun zum Hauptdarsteller von heute: Milchreis mit Salzkaramell. Für den Fall, dass ich mich wiederhole: SALZKARAMELL! Ein solider, selbstgekochter Milchreis ist schon ganz für sich alleine ein Gedicht. Toppst du ihn dann aber auch noch mit einer Karamellsauce, wirst du ab sofort nie wieder welchen aus dem Kühlregal essen können. Das ist eine Warnung!

    Der Milchreis ist super cremig und die Karamellsauce wandert nicht nur ein bisschen obendrauf, sondern wird auch noch unter den Reis gerührt. Verwende für das Karamell unbedingt das beste Fleur de Sel, das du bekommen kannst und halte dich ein wenig zurück. Zu viel Salz und schon wird die Sauce ungenießbar. Aber keine Angst: Das Karamell ist so einfach gemacht, dass du dich fragen wirst, warum du nicht eher damit angefangen hast. Es kann wirklich nichts passieren.

    Unter dem Rezept findest du übrigens noch ein paar hilfreiche Tipps, wie du den perfekten Milchreis hinbekommst!

    Continue Reading
  • einfache Dirty-Chai-Brownies ohne Mehl und Gluten
    Kuchen/Torten

    Dirty-Chai-Brownies ohne Mehl | Dedicated #1

    Bevor ich dir das Rezept mit dem verführerischen Namen „Dirty-Chai-Brownies“ verrate, muss ich ein wenig ausholen, denn – wie so oft hier auf dem Blog – gibt es auch hierzu eine kleine Geschichte. Wenn…

    Februar 3, 2019
  • Rezept für Grapefruit-Muffins mit Mohn
    Cupcakes

    Grapefruit-Muffins mit Mohn | Die Zitrusfrüchte kommen!

    Da ist sie wieder, die Zitrusfrüchte-Saison. Im Jänner und Februar überbrücke ich damit immer die Zeit zwischen den Herbstfrüchten (Kürbis, Apfel, Zwetschgen) und den ersten Frühlingsboten (Rhabarber). Solo kann ich Grapefruit ja so gar…

    Januar 6, 2019