Hanfmilch aromatische Hanfmilch selbstgemacht 500 Milliliter 1 Becher Hanfsamen 500 ml Wasser 2 TL Vanille-Extrakt
Snacks & Sonstiges

selbstgemachte Hanfmilch | und ein bisschen Info drumherum.

März 16, 2016
selbstgemachte Hanfmlich - gesunde, vegane Alternative

Nicht mehr ohne meinen Hanf, jawohl! Aber natürlich nicht so, wie du denkst. Ich streu mir Hanfsamen nämlich gerne übers Müsli, geb sie ins Brot oder knabbere sie einfach so zwischendurch. Mein neuester Tipp ist selbstgemachte Hanfmilch. Im Gegensatz zu herkömmlicher Nussmilch müssen die Hanfsamen nicht über Nacht in Wasser einweichen, sondern können sofort zur Milch verarbeitet werden. Geht ganz schnell.

Mein Hanfdealer? Das Reformhaus nebenan.

Hanfmilch schmeckt richtig klasse! Schön nussig und erfrischend. Sie ist etwas dünnflüssiger als normale Nussmilch, du kannst sie aber zu allem möglichen einsetzen. Fürs Müsli, zum Kochen und Backen aber auch im Kaffee. Noch dazu ist Hanf richtig gesund, jawoll!

Hanfsamen sind gut für dich!

  • Sie enthalten acht Aminosäuren, die unser Körper nicht selbst produzieren kann. Dadurch wird die Produktion neuer Zellen angeregt und das Immunsystem gestärkt.
  • Hanf ist eine geniale pflanzliche Protein-Quelle.
  • In Hanfsamen ist Gamma-Linolensäure drin, die gut für Nägel, Haut und Haar ist.
  • Der hohe Gehalt an Omega-3 und Omega-6-Fettsäuren wirkt gesund aufs Herz, die Verdauung und das Gehirn. Gerade Omega-6 fördert die Heilungsprozesse in unserem Körper. Wenn du unter Ekzemen, Asthma oder Akne leidest, könnte dir Hanf eventuell Linderung bieten.

Klingt doch richtig gesund, oder? Leg gleich los und probiere es selbst aus!

Selbstgemachte Hanfmilch – für etwa einen halben Liter Milch

  • 1 Kaffeebecher ungeschälte Hanfsamen
  • 500 ml Wasser
  • 2 TL Vanille-Extrakt

Die Hanfmilch ist ganz schnell gemacht. Einfach die Hanfsamen mit dem Wasser und dem Vanille-Extrakt in einen großen Mixer geben. So lange mixen, bis eine glatte Milch entsteht, das wird etwa 1 bis 2 Minuten dauern. Die Milch durch ein feines Sieb in eine Schüssel abgießen, sodass die Hanfpartikel aufgefangen werden. Wenn du möchtest, kannst du diesen Schritt so oft wiederholen, bis die keine Stückchen mehr in der Hanfmilch sind.

selbstgemachte Hanfmlich - gesunde, vegane Alternative zu Milch

Noch nicht überzeugt? Vielleicht gefällt dir die Cashew-Milch ja besser!

Print Friendly, PDF & Email

You Might Also Like

4 Comments

  • Reply Ye Olde Kitchen März 16, 2016 at 23:19

    Nussgig und erfrischend hört sich fabelhaft an. Da werden wir morgen gleich im Reformhaus mal Ausschau nach Hanfsamen halten. Vielen Dank für die Inspiration.
    Liebe Grüße aus Ye Olde Kitchen, Eva und Philipp

    • Reply Conny März 17, 2016 at 08:16

      Hi ihr beiden,
      jap, vor allem das Erfrischende mag ich sehr gerne daran 🙂

  • Reply Krisi von Excusemebut... März 16, 2016 at 19:35

    Mhh wie lecker. Ich habe mal vor langer Zeit Hanfmilch gekauft und fand sie sehr lecker, aber leider auch seeehr teuer. Deswegen habe ich sie nicht mehr gekauft!Gute idee sie einfach selber zu machen=)
    Liebe Grüsse,
    Krisi

    • Reply Conny März 17, 2016 at 08:15

      Hi Krisi,
      Hanfmilch habe ich so noch nie im Geschäft gesehen, kann mir aber vorstellen dass es teuer ist!
      Wenn du die Milch nachmachst bin ich gespannt was du sagst. Mir schmeckt sie wirklich sehr gut.

      Lieb eGrüße,
      Conny

    Leave a Reply