Kuchen/Torten

Einfache Nougatkipferl | eine weihnachtliche Rarität.

December 11, 2016
Weihnachtsnascherei: Nougatkipferl mit Schoki

“Grenzen sprengen, seinen Horizont erweitern, raus aus der Komfortzone!”

So oder so ähnlich klingen die unendlich vielen Motivationssprüche auf Instagram & Co, die uns zu einem immer besseren Ich machen wollen. Pah, sag ich, brauch ich nicht, ich überwinde meine Grenzen auch so! Indem ich mich … man glaubt es kaum … meiner Weihnachtskeks-Phobie stelle! Jawohl! Solltest du also, so wie ich, zu denjenigen gehören die sich mit Weihnachtskeksen eher schwer tun, kann ich dir das Rezept für Nougatkipferl ans Herz legen!

Die Nougatkipferl sind richtig leicht nachzubacken, weil du nicht mit kalter Butter arbeiten musst. Es handelt sich im Grunde nicht um ein klassisches Mürbteig-Rezept. Die zimmerwarme, weiche Butter wird mit dem Nougat aufgeschlagen und gemeinsam mit den anderen Zutaten entsteht ein sehr leicht verarbeitbarer Teig. Stresse dich also nicht mit heißen Händen oder der Angst vor speckigen Kekserln. Beste Vorraussetzungen also für den Kickstart auf dem Kekserlteller. Und wenn du Nougat magst, habe ich dich doch in Wirklichkeit eh schon überzeugt, stimmts?

Rezept für einfache Nougatkipferl

Einfache Nougatkipferl – für etwa 40 Stück

  • 100 g weiche Butter
  • 200 g Nuss-Nougat
  • 300 g glattes Weizenmehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1 Ei
  • 2 Pkg. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • Schokolade als Glasur – zartbitter oder Vollmilch

Butter mit Nougat cremig rühren. Mehl mit Backpulver mischen. Gemeinsam mit Ei, Vanillezucker und Salz mit dem Knethaken des Handrührgeräts oder der Küchenmaschine zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig in ein paar Portionen teilen, zu Rollen formen und in Frischaltefolie wickeln. Mindestens 60 Minuten im Kühlschrank gehen lassen.

Den Backofen auf 180 Grad Ober-Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Papier ausstatten. Von den Teigrollen Scheiben von etwa einem Zentimeter abschneiden und zu hübschen Kipferln formen. Aufs Backblech legen und etwa 13 Minuten im Ofen backen. Die Kipferl vollständig auskühlen lassen.

Schokolade in Stücke brechen und über dem heißen Wasserbad schmelzen. Die abgekühlten Kipferlspitzen eintauchen und auf einem Tortengitter abtropfen lassen.

einfache Weihnachtskekse: Nougatkipferl mit Schokolade

Die Nougatkipferl schmecken wunderbar schokoladig und nussig. Ihre Konsistenz reicht von knusprig bis weich, denn wenn du sie in einer Keksdose mit einem Apfel aufbewahrst verwandeln sich die knusprigen Kipferln in mürbe Leckerbissen.

Print Friendly, PDF & Email

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply