Browsing Tag

Ananas

Snacks & Sonstiges

Vegane Tropsicles aus nur 4 Zutaten | super einfaches, selbstgemachtes Eis am Stil.

Juli 21, 2019
Vegane Tropsicles - Popsicles auf die exotische Art

Oh und wie du richtig liest … ! Ich wage mich tatsächlich an selbstgemachtes Eis, und zwar in der in der super unkomplizierten lazy veganen Variante. Kein langes Umrühren, kein Aufkochen von Schlagobers, keine Eiscrememaschine. Nur 4 Zutaten und Eisförmchen. Weil in das Eis am Stil ein paar tropische Obstsorten wandern, nenne ich sie ganz mutig: vegane Tropsicles.

Die zwei Schichten Eis machen richtig etwas her – und sind dennoch ganz einfach gemacht! Den Beginn macht Kokosjogurt. Mehr nicht. Ohne Zucker, ohne Vanille. Einfach nur purer Kokosgeschmack.

Und was dann folgt ist eine einfache, aber wirksame Kombination aus Banane, Avocado und Ananas. Nehme unbedingt frische Ananas, denn die bringt die Säure und Süße mit, die das Kokosjogurt zum Ausgleich braucht. Mixen. In die Förmchen füllen. Frieren. Fertig.

Die Tropsicles sind wohl die einfachste Variante, Eis am Stil selbst zu machen. Sie schmecken tropisch-süß, cremig und frisch zugleich. Sagte ich schon, dass sie aus nur 4 Zutaten sind?! Das Eis schmilzt ganz langsam, du brauchst dich also nicht zu beeilen mein Schlecken. Probiers aus!

Schnell zum Eisrezept!
Kuchen/Torten

Übergossener Ananaskuchen | von magischen Vorratsschränken.

Januar 21, 2018
Rezept für Ananaskuchen

Meine Vorratsschränke sind die magischsten Plätze im Universum. Man stellt Sachen hinein und sie verschwinden. Wenn du etwas darin suchst, kannst du sicher sein, es nicht zu finden. Dafür allerhand wunderliche Dinge, die du bestimmt da nicht reingetan hast. Dosen-Ananas zum Beispiel. Die einzigen Lebensmittel, die ich in Dosen konsumiere sind Tomaten, Kichererbsen und Kokosmilch. Aber Ananas? Universum, was willst du mir damit sagen?!

Egal. Nach einer sonntäglichen Erkundungstour in den unendlichen Tiefen meines Vorratsschranks kam jedenfalls eine Dose Ananas zum Vorschein. Was tun damit, wenn man kein Fan von Toast und Pizza Hawaii ist? Oh yes – Ananaskuchen it is! Wegwerfen ist nämlich einfach nicht.

Der Ananaskuchen ist eine der einfachsten die es hier auf dem Blog zu finden gibt. Der Rührteig ist nur mit wenigen Handgriffen und den Küchenbasis zusammengerührt und schon nach einer Stunde könntest du in ein Stück saftiger Göttlichkeit beissen. Denn überraschenderweise schmeckt der Ananaskuchen unglaublich gut! So saftig!

Das liegt bestimmt am Ananansguss. Ich habe nämlich ein paar Löffel des Ananassafts für eine Glasur verwendet, die aber nicht wie üblicherweise obendrauf gestrichen wird. Ganz im Gegenteil. Die Glasur wird vom Kuchen aufgesaugt und macht ihn noch viel viel saftiger als er eh schon ist. Das gute daran: Er bleibt einige Tage schön frisch.

Hier geht’s zum Rezept

Kuchen/Torten

Zucchinikuchen mit Ananas & Frischkäse-Glasur | ein Guide für alle, die mit Zucchini backen.

Juli 24, 2017
saftige Zucchini-Ananas-Schnitten

Liebe Damen und ein paar Herren,

heute möchte ich dir über das Mystikum Zucchinikuchen erzählen. Kein Rezept wird derzeit so viel geklickt wie mein Zucchinikuchen mit Zitrone und fast täglich erhalte ich Emails mit Fragen dazu. Bevor du dich also auf das herrlich saftige Rezept für Zucchinikuchen mit Ananas und Frischkäse-Frosting stürzen kannst, lege ich dir meinen kleinen Mini-Guide ans Herz!

A beginners guide to Zucchinikuchen

// Du kannst jede Art von Zucchini verwenden. Ganz egal ob gelb oder grün, ob ganz frisch geerntet oder schon ein Weilchen lagernd: Zucchinikuchen ist eine der wenigen Möglichkeiten, in der die Art des Gemüses überhaupt keine Rollen spielt. Sogar die alten, dicken Wummer, die schwerer sind als jede Hantel die du zuhause hast, schmecken herrlich im Teig. Bei denen allerdings gilt:

// Schäle große Zucchinis unbedingt ab. Oftmals haben ausgewachsene Exemplare eine harte, dicke Schale, die sich nur schwer raspeln lässt und im fertigen Kuchen hart zwischen den Zähnen hängt.

// Entferne zu grobe Kerne mit einem Löffel. Meistens haben Zucchinis zwar keine so ausgeprägten Kerne wie Gurken, schmecken tun sie aber trotzdem nicht. Damit der Teig nicht sehr verwässert, das „Zucchini-Kerngehäuse“ vor dem Weiterverarbeiten mit einem Löffel entfernen.

// Presse Zucchiniraspel gut aus, falls sie zu viel Flüssigkeit haben. Manche Exemplare enthalten so viel Wasser, dass sie den Zucchinikuchen-Teig verwässern und der dann entweder nicht schmeckt, oder gar nicht erst durch wird. Presse die Raspel daher gut aus, bevor du sie in den Teig gibst.

// Bemesse die Zucchiniraspel locker. Wenn ich in einem Rezept von einem Kaffeehäferl oder einer Handvoll Zucchiniraspel spreche, handelt es sich dabei um lockere Raspel. Ich quetsche das Gemüse dann nicht in den Becher, sondern fülle ihn locker auf.

So, nun hast du es dir wirklich verdient, den Zucchinikuchen mit Ananas nachzubacken. Er ist bei weitem der saftigste Vertreter seiner Art, den ich je gebacken habe. Die Ananas bringt einen Hauch Exotik in den Teig, die mich dazu gebracht hat, noch ein paar Kokosflocken unterzuheben. Ein tropisches Kuchenvergnügen sozusagen. Ich würde dir dringend raten, das Frischkäsefrosting ebenso draufzustreichen, auch wenn es extra Kalorien bedeutet.

Continue Reading

Snacks & Sonstiges

Karottenkuchen-Energiebällchen | Als ich mich fühlte wie ein Hipstermädchen mit Bustier und Protein-Shake.

April 24, 2016
Karotten-Energiebällchen

Manchmal, wenn ich so ganz tief in mich hinein höre (oder mich die zu kleine Jeans vom letzten Shoppingtrip verachtend anstarrt), denke ich mir: Mensch. Stopf doch nicht diese ganzen Kuchen in dich hinein! Es ist doch logisch, dass du so aussiehst wie du aussiehst wenn du isst was du isst. Kuchen am liebsten – mit Zuckerglasur oder zumindest einer Staubzuckerschicht obendrauf.

Dann packt mich das schlechte Gewissen und ich möchte mir selbst beweisen, dass ich es kann. Ab sofort wird gesund genascht, denk ich mir, und finde mich in dieser Stimmung richtig cool. Für zehn Minuten fühle ich mich wie eine dieser spargeldünnen Teenager auf Instagram, die sich selbst stolz im Trainings-Bustier und Protein-Shake in der Hand vor aller Welt entblössen. Bis ich feststellen muss, dass mir das Zeug eigentlich gar nicht schmeckt. Oder halt selten. Dass etwas richtig geil sündig schmeckt, dabei aber gesund ist, hab ich noch nie erlebt.

Da machen diese Energiebällchen keine Ausnahme – so ehrlich muss ich sein. Ich habe sie zusammengestellt in der Hoffnung, sie können meinen geliebten Karottenkuchen ersetzen. Gleich vorweg: Können sie nicht! Sie sind ja ohne Cream Cheese, ohne Butter und ohne Mehl. Noch schlimmer: Sie sind vegan und roh.

Dafür, dass die Energiebällchen so gesund sind, schmecken sie sogar richtig gut. Ehrenwort! Die getrockneten Früchte geben den Bällchen einen richtig frisch-fruchtigen Geschmack. Außerdem schmeckt die Kokosnuss sanft heraus – wer es bissl intensiver haben will, wälzt die Energiebällchen einfach nach dem Rollen in Kokosflocken. Das sieht richtig hübsch aus. Solltest du also mehr Durchhaltevermögen in Sachen Hipster-Fitness haben als ich, lege ich dir die Karottenkuchen-Energiebällchen wärmstens ans Herz.

Continue Reading