Browsing Tag

Oreos

Kuchen/Torten

Oreo-Cheesecake | Die Version, die Diätologen zum Verzweifeln bringt.

September 12, 2018
Oreo-Cheesecake mit Knuperboden

Was ich heute für dich habe ist ein richtig dekadentes Stück Cheesecake. Immerhin gönnen wir uns viel zu selten und ohne nachzudenken etwas Sündiges.

Mein Oreo-Cheesecake ist für dich da, wenn du einmal auf so richtig auf die Kalorien-Kacke hauen willst. Ich habe sie nicht gezählt, aber kann mir durchaus vorstellen, dass sich in einem Stück des Käsekuchens so viele davon verstecken, dass sie jeden Diätologen zum Verzweifeln bringen. Vielleicht schmeckt er deshalb so gut?

Der Boden aus zerbröselten Oreos ist wunderbar einfach gemacht. Viel komplizierter ist die Cheesecake-Schicht übrigens auch nicht. Frischkäse, Sauerrahm, ein paar Eier und natürlich wieder Oreos satt machen ihn herrlich cremig.

Tipp: Am besten direkt aus dem Kühlschrank servieren, dann lässt er sich gut schneiden!

Continue Reading

Dessert

Oreo-Schokotartelettes mit Kirschen | Schokolade hat immer Saison

Juli 16, 2014
Oreo-Schokotartelettes mit Kirschen, Oreo, Schokolade, Tartelettes, Kirschtarts, Kirschtarteletts, Sommerbacken, Sommerdessert, Dessert, Ganache, Zartbitter-Schokolade, Zartbitter

Auch im Sommer geht’s einfach nicht ohne Schokolade. Sie passt perfekt zu Beeren, Pfirsichen und den vielen anderen Geschenken des Sommers. Aber manchmal, so wie heute, darf auch mal die Schokolade den Ton angeben. Schließlich besinnen wir uns spätestens im November wieder auf ihre tröstenden Eigenschaften, wieso also nicht jetzt schon im Sommer damit anfangen?

Best of both worlds sind bei diesen Tartelettes vereint: Zartbittere Schokolade trifft auf süß-saftige Kirschen. Das ist nicht nur eine Farbexplosion der besonderen Art, sondern schmeckt auch noch himmlisch! Besonders mag ich es, in die prallen Kirschen zu beissen, sodass sich ihr Geschmack mit der intensiven Schokoladenganache vereint.

Hier geht’s zum Rezept

Cupcakes

Oreo-Minicheesecakes | wäre ich ein Cheesecake, wäre ich dieser

Dezember 28, 2013

Ihr müsst jetzt ganz stark sein… Denn diese Minicakes vereinen gleich drei der himmlischsten Göttlichkeiten seit der Erfindung von Nutella: Schokolade, Cheesecake und Oreos. Sie kommen ganz unscheinbar daher, etwas eingeknickt in der Mitte, wie das halt bei Cheesecakes immer so ist. Wenn ihr aber dann das Papier entfernt und die Saftigkeit der Küchlein entdeckt, begleitet vom Duft nach Schokopudding und Kakao ist es um euch geschehen. Spätestens beim Oreokeks-Boden werdet ihr euch nicht mehr halten können! >> Entschuldigt bitte meine Verallgemeinerung, ich schließe manchmal von mir auf Andere!

Ich lasse lieber Bilder sprechen und die Zutatenliste! Wir sehen uns dann im Cheesecake-Himmel!

Oreocheesecakes

Hier geht’s zum Rezept