Kuchen/Torten

Meine Top 3 Rezepte mit Erdbeeren

May 28, 2017

Wenn es nach vielen Foodbloggern geht, ist ja schon seit Ende Februar Erdbeersaison. Da erhebt sich mein ermahnender Finger schon fast automatisch, zuckt nervös und ich kann mich nur mit Müh und Not zusammenreissen um nicht laut rauszuschreien: “Habt ihr denn gar keinen Geschmack?!” Habt ihr denn genausowenig Geschmack wie Erdbeeren im Februar?! Die liebste Beere der Österreicher schmeckt nämlich erst jetzt so richtig gut. Und am allerbesten ist sie, wenn man sie selbst auf dem Erdbeerfeld pflückt, die Finger und der Mund rot verschmiert vom vielen Naschen und man sie im Tuppergschirrl mit nach Hause nimmt.

… und am allerbesten ist sie, wenn man sie selbst auf dem Erdbeerfeld pflückt, die Finger und der Mund rot verschmiert vom vielen Naschen.

Darum ist für mich jetzt auch der perfekte Zeitpunkt, über meine vergangenen Erdbeer-Kreationen nachzudenken. Welche ich immer und immewieder mache, verrate ich dir heute!

Liebstes Erdbeer-Rezept ever: Kichererbsen-Brownies mit Erdbeeren

Glutenfreie Kichererbsen-Brownies mit Erdbeeren

Hättest du das gedacht, dass ein Brownie-Rezept es in meine Top 3 schafft, noch dazu auf den obersten Stockerlplatz? Die Kichererbsen-Brownies sind einfach grandios! Glutenfrei, frei von raffiniertem Zucker und damit fast gesund. Sie schmecken herrlich schokoladig, sind supersaftig und die Erdbeeren obendrauf geben den Brownies den gewissen Kick. Ich habe das Rezept jetzt schon so oft nachgebacken und immer ist es mir gelungen – mal mit Erdbeeren im Teig, mal als Topping.

Zweitliebstes Erdbeerrezept: Chiapfannkuchen mit ofengerösteten Erdbeeren

Chia Pfannkuchen mit ofengerösteten Erdbeeren mit Chiasamen und frischer Zitrone Chia Pfannkuchen mit ofengerösteten Erdbeeren mit Chiasamen und frischer ZItronev

Wer startet nicht gern mit einer ultrafluffigen Portion Pancakes in den Tag? Gerade erst letztes Wochenende habe ich die Chiapfannkuchen wieder gebacken und ich bin noch immer ein riesiger Fan der Konsistenz. Diese hier sind echt die fluffigsten Pfannkuchen, die ich je fabriziert habe. Als Topping gibts Erdbeeren aus dem Ofen obendrauf und ich sag dir: Die sind ein Gedicht! Ein fruchtiges, süßes, erdbeeriges. Die ofengerösteten Erdbeeren sind denkbar einfach zu machen: Beeren mit etwas Zitrone und Zucker in den Ofen, rösten, naschen. Das Topping kannst du natürlich auch überall anders dazunaschen – zum Beispiel zu Vanilleeis oder ein Stück Marmorkuchen.

Drittliebstes Erdbeerrezept: Erdbeer-Mohn-Törtchen

schnelle Erdbeer-Mohn-Törtchen aus der Rosenform

Bei Mohn bin ich sowieso im Boot. Und bei Erdbeeren auch und wenn sich das dann alles in eine Muffinform kuschelt, kann ich nicht widerstehen: Denn so einfach ist Naschen selten. Die Törtchen sehen in der Rosenform ultra-Pimp aus, sind aber eigentlich stinknormale Muffins, nur halt in einer fancy Form gebacken. Bei den Erdbeer-Mohn-Törtchen habe ich Sauerrahm in den Teig gemischt, der sie so wunderbar saftig macht, sodass du sie auch noch einen Tag nach dem Backen essen kannst (wenn noch was von ihnen übrig ist).

Sag mal, wie isst du deine Erdbeeren eigentlich am liebsten?

 

Print Friendly, PDF & Email

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply