Snacks & Sonstiges

Zimt-Schoko-Bällchen | Brownie küsst Keks.

November 26, 2017
Rezept für herrlich saftige Zimt-Schoko-Bällchen

Mein Verhältnis zu Keksen? Nicht existent. Oder irreparabel zerstört. Such’s dir aus! Und alle Jahre wieder ein Thema, über das ich dich gerne am Laufenden halte. ABER: Es gibt Hoffnung. Jedes Weihnachten probiere ich erneut, Ausnahmen von der Regel zu finden. Kekse, die sogar ich, mit meinen zwei linken Händen, hinbekomme. Und was soll ich sagen: 2017 ist mein Keksjahr! 2017 kann ich dir nicht nur ein Keksrezept präsentieren, sondern gleich fünf. 5!!! Ob ich dafür vielleicht irgendein anderes Talent verloren habe? Wir werden es spätestens zu Ostern sehen.

Den Anfang machen heuer die Zimt-Schoko-Bällchen. Sie sind die perfekte Fusion aus Brownie und Keks. Außen knusprig, innen weich und wahnsinnig schokoladig. Genauso wie bei Brownies ist ihr Teig in nur wenigen Handgriffen zusammengerührt. Beim Backen springt der in Staubzucker gerollte Teig auf und lässt wunderhübsche kleine Schokokrater entstehen. Ehrlich, ich bin ganz verliebt in die kleinen Schokokugeln.

Zimt-Schoko-Bällchen mit dicker Staubzuckerschicht

Zimt-Schoko-Bällchen – für ca. 25 Stück

  • 100 g Zartbitter-Kuvertüre
  • 50 g Butter
  • 60 g feiner Zucker
  • 1 Ei
  • 1 Eigelb
  • 100 g Mehl
  • 1 EL Kakao
  • 1/4 TL Backpulver
  • 1 TL gemahlener Zimt
  • 60 g Staubzucker

Zuerst gehts an die Schokolade. Wir hacken sie in kleine Stücke und schmelzen sie gemeinsam mit der Butter über dem Wasserbad. Gut verrühren, von der Hitze  nehmen und abkühlen lassen. In einer zweiten Schüssel den Zucker mit Eigelb und Ei verrühren. Mehl, Kakao, Backpulver und Zimt unterrühren. Die Schokoladencreme unterheben und noch einmal gut mixen. Im Kühlschrank etwa 2 Stunden kühlen.

Den Backofen auf 170 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen und ein Backblech mit Papier ausstatten. Vom Schokoteig mit einem Teelöffel Walnuss-große Stücke abnehmen und zu Kugeln formen. Die Kugeln im Staubzucker wälzen, sodass sie mit einer dicken Schicht überzogen sind. Die Teigkugeln im Abstand von ca. 4 cm auf das Blech legen und auf mittlerer Schiene 14 Minuten backen.

Etwas abkühlen lassen und vorsichtig herunterheben.

Zimt-Schoko-Bällchen: außen knusprig, innen weich

Tipp: Den Teig kannst du gerne auch einen Tag im voraus zubereiten.

Print Friendly, PDF & Email

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply