Dessert

Pfirsich-Erdbeer-Souffle | ein Dessert für Divas

Juli 7, 2014
sommerliches Erdbeer-Pfirsichsouffle, Erdbeeren, Pfirsiche, Aprikosen, Sommerküche, Dessert, warmes Dessert

Kommt schon, manchmal will man schon ein bisserl angeben, nicht? Dem eh schon perfekten Dinner das Sahnehäubchen aufsetzen sozusagen. Soufflés sind da ja die ganz große Kunst und lassen scheinbar selbst Profiköche vor Ehrfurcht erstarren.

Aber hey – es ist gar nichts dabei, ich verspreche es euch! (Das dürft ihr aber euren Gästen nicht verraten, okay?)

Dieses Rezept ist gelingsicher, ich habe es selbst getestet! Es gibt nämlich kaum kritischere Gäste/Esser als mich und Moritz. Ihr möchtet uns wirklich nicht in einem Restaurant erleben, bei dem sowohl Essen als auch Service nicht unseren Qualitätsansprüchen entsprechen… Jedenfalls konnten uns diese luftigen Wölkchen aus Erdbeeren und Pfirsich wirklich überzeugen, obwohl oder gerade eben, weil sie selbst gemacht sind.

Also schnell Angst beiseite schieben und die Pfirsich-Erdbeer-Souffles mit einem selbstsicheren Lächeln euren beeindruckten Gästen servieren!

sommerliches Erdbeer-Pfirsichsouffle, Erdbeeren, Pfirsiche, Aprikosen, Sommerküche, Dessert, warmes Dessert

Pfirsich-Erdbeer-Souffle – für 4 Auflaufförmchen

  • 120 g Vollmilch
  • 1 Ei
  • 2 EL glattes Weizenmehl
  • 1 EL Maisstärke
  • 3 EL Kristallzucker + etwas mehr für die Formen
  • Butter zum Einfetten der Auflaufförmchen
  • 1 mittelgroßer Pfirsich
  • 3 mittelgroße Erdbeeren

Die Früchte waschen, klein schneiden und zu einem feinen Püree verarbeiten. Den Backofen auf 190° vorheizen und die Förmchen mit Butter einfetten. Dann trennt ihr das Ei und schlagt das Eiweiß zu einer steifen Masse auf, 1 EL Zucker unterschlagen. Die Milch auf kleiner Flamme erhitzen, bis sie leicht köchelt. Zur Seite geben. 2 EL Kristallzucker zu den Dottern geben und so lange mit einem Schneebesen rühren, bis sie hellgelb sind. Stärke und Mehl dazu geben und weiter rühren, es wird eine pastenartige Konsistenz annehmen. Ganz langsam die noch heisse Milch in einem dünnen Strahl zur Eigelbmasse geben und immer rühren, sodass es nicht gerinnt – wir möchten schließlich keine Eierspeise haben! Die Milch-Dotter-Masse noch einmal auf die kleine Flamme geben und so lange unter Rühren dabei belassen, bis die Masse eindickt. Das Fruchtpüree darunter mischen und beiseite stellen. Leicht abkühlen lassen. Das steife Eiweiß wird jetzt in 2-3 Teilen vorsichtig unter die Eigelbmasse gehoben. Das macht am Ende die Fluffigkeit des Soufflés aus. Die Auflaufförmchen mit Butter ausfetten und ein wenig Zucker hinein streuen – damit können die Soufflés wunderbar aufgehen.

Masse in die Aufflaufförmchen füllen und 17-18 Minuten backen. Sie werden so richtig schön aufgehen und sollten daher sogleich serviert werden. Ihr könnt sie mit einer Kugel Vanilleeis, Schokosauce oder einfach so wie ich mit Staubzucker anrichten.

sommerliches Erdbeer-Pfirsichsouffle, Erdbeeren, Pfirsiche, Aprikosen, Sommerküche, Dessert, warmes Dessert

Ich kann mir diese Soufflés auch ganz wunderbar mit Himbeeren vorstellen, die den Soufflés noch einmal richtig WUMS verleihen!

Print Friendly, PDF & Email

You Might Also Like

5 Comments

  • Reply Conny Juli 8, 2014 at 18:19

    Liebe andere Conny 😀
    Das sieht ja mal wieder verdammt lecker aus! 😉 Sehr fein 🙂
    Grüße an Moritz,
    Liebe Grüße, Conny

    • Reply Conny Juli 16, 2014 at 11:52

      Dankeschön, liebe Namensvetterin. Die Grüße habe ich ausgerichtet! 🙂

  • Reply Kathi Juli 8, 2014 at 09:22

    Hallo Conny!

    An Soufflé hab ich mich auch noch nicht herangetraut, aber dank deiner ermunternden Worte werde ich das sicherlich bald machen. Mit dem Rezept hast du auch noch voll meinen Geschmack getroffen, denn ich liebe Pfirsiche und Erdbeeren!

    Liebe Grüße, Kathi
    von Kipferl und Krapferl

  • Reply Sabine Korpan Juli 7, 2014 at 21:22

    Liebe Conny,
    Ein richtiger Hingucker…
    Feines Rezept!
    Herzliche Grüsse,
    Sabine

    • Reply Conny Juli 8, 2014 at 09:32

      Dankeschön liebe Sabine!
      Den Souffles konnte man im Ofen richtig beim Wachsen zusehen – ein Träumchen!
      Alles Liebe,
      Conny

    Leave a Reply