Browsing Tag

Erdbeeren

Kuchen/Torten

Schoko-Erdbeer-Tarte mit Oreoboden | Sommerkuchen ohne Backen

Juni 25, 2019
Schoko-Erdbeer-Tarte mit Oreoboden

Ohne Scherz: Hier in Salzburg hat es gerade 37 Grad. Und es ist 21:13 Uhr, während ich diesen Artikel tippe. Kein Wunder also, dass ich gerade an süßen Rezepten arbeite, die ganz ohne backen auskommen. Köstlichkeiten, bei denen der Ofen ausbleibt. Schließlich brauchen wir auch einmal eine kleine Hitzepause.

Die Schoko-Erdbeer-Tarte besteht aus drei herrlichen Teilen:

Der Boden ist aus Oreo-Krümeln. Schon alleine das ist ein Argument, dem du bestimmt nicht widerstehen kannst. Warum? Weil wir dafür keinen Mürbteig backen müssen, sondern einfach die Oreokrümel mit Butter mischen und in die Tarteform drücken. Herrlich!

Die Schokocreme ist eine ganz einfache Schokoladenganache. (Was ist das übrigens für ein wundervolles Wort?) Für die Ganache wird Schlagobers erhitzt und über Schokolade gegossen. Daraus entsteht dann eine Creme, die im Kühlschrank fest wird. Ich habe ausschließlich Zartbitter verwendet, damit die Creme schön herb wird. Wer es süßer mag, verwendet einen Teil Milchschokolade.

Obenrauf kommen Erdbeeren, die die Süße der Schokocreme etwas entschärfen. Verwende die schönsten, reifsten, die du finden kannst. Falls dich dieser Post nach der Erdbeer-Saison erreicht, kannst du natürlich auch zu Kirschen oder anderem Beerenobst greifen.

Zum tarte-Rezept!
Kuchen/Torten

Erdbeer-Rhabarber-Haferschnitten | Dein perfekter Start in den Sommer.

Juni 11, 2019
Cremig und knusprig zugleich: Erdbeer-Rhabarber-Schnitten

Schau dir bitte diese Haferschnitten an – sehen die nicht grandios aus? Gefüllt mit einer Creme aus Rhabarber und Erdbeeren sind sie so saftig, dass sie fast auf der Zunge zergehen. Das tun sie aber nicht, weil sie von einer knusprigen Haferflocken-Schicht zusammengehalten werden.

Am besten ist, du findest selbst heraus, wie gut sie sind. Jetzt schmecken sie nämlich am allerbesten! Die Erdbeeren aus der Region sind sonnenreif, saftig und auch den Rhabarber gibt es nur noch für eine kurze Zeit.

Ich mag an den Haferschnitten so gern, dass Boden und Topping derselbe Teig sind. Einmal in die Backform gedrückt und einmal als Krümel obendrauf gestreut.

Schneide die Haferschnitten in nicht zu große Würfel, damit du mehr davon essen kannst. Oder löffle sie einfach direkt aus der Form. Wenn du die Erdbeer-Rhabarber-Schnitten aber gerne servieren möchtest, beherzige unbedingt den Tipp am Ende des Rezepts!

Du bist nur einen Klick vom Rezept entfernt!
Dessert

Rhabarber-Haferflocken-Cups | wenn aus der Not eine Tugend wird.

Juni 2, 2019
Rhabarber-Haferflocken-Cups

Ich weiß, ein Dessert-Rezept gab es hier schon lange nicht mehr. Der Grund dafür? Soweit kommt es meistens gar nicht. Wenn ich koche – und das tu ich tatsächlich jeden Tag – ist der Hauptgang immer so ausgiebig (koch mal für dich allein eine „ganz normale Portion“ – das ist fast unmöglich!), dass eine Nachspeise meist keinen Platz mehr hat. Irgendwie unlogisch, für einen Backblogger, oder? Die Rhabarber-Haferflocken-Cups sind mehr aus einer Not entstanden, da ich noch so viel Rhabarberkompott übrig hatte.

Und wenn jemand aus der Not eine Tugend machen kann, dann ich. Noch dazu eine süße! Die Knusperschicht der Cups besteht aus Zwieback und Haferflocken, zwei Basic-Zutaten, die fast jeder zuhause hat. Geröstet werden Zwieback und Haferflocken zur knusprigen Versuchung, noch dazu, wenn brauner Zucker und Zimt karamellisieren!

Die Gläser waren so gut, dass Sarah und ich sie direkt nach dem Shooting auf einen Schlag verspeist haben! Süße Knusperschicht, saurer Rhabarber und ein Hauch Zimt – so gut kann einfach sein.

Hier gehts zum Trifle-Rezept!
Kuchen/Torten

Kokosgugelhupf mit Erdbeeren | Wie Rezepte bei mir entstehen.

Mai 29, 2019
Kokosgugelhupf mit Erdbeeren

Heute lass ich dich zur Abwechslung einmal an einen ganz besonderen Ort: in meinen Kopf! Und zwar dorthin, wo die Rezepte entstehen. (Oder was dachtest du denn?!) Dieses hier, für den grandiosen Kokosgugelhupf mit Erdbeeren, ist nämlich, wie so oft, in meinen Gedanken entstanden.

Das läuft dann meistens so ab, dass sich in meinem Oberstübchen die Ideen rund um Zutaten und Zubereitungsarten zu einem Rezept formen – und ich das seltsamerweise schmecken kann. Oder zumindest eine Ahnung davon bekomme, wie das Gericht danach schmeckt. Ist das irgendwie nachvollziehbar?! Bei diesem Gugelhupf war der Zündfunke Kokosnuss! Ich wollte aber auch unbedingt etwas mit Erdbeeren machen, und dass Erdbeeren und Kokosnuss DAS Dreamteam schlechthin sind, wusste ich dank meiner Geschmacksnerven im Gehirn schon vorm Backen.

Mein Tipp: Lass keinesfalls das Rösten der Kokosflocken aus! Das gibt ihnen einen noch intensiveren Geschmack!

Aja! Und wenn du kein Xylith/Birkenzucker hast – überhaupt kein Problem. Ich habe nur den Zucker des schlechten Gewissens (und der Kalorien) halber etwas reduziert. Ersetze also ruhig das Xylith durch Haushaltszucker.

Der Kokosgugelhupf ist ein echter Crowdpleaser und die perfekte Mischung aus luftig und saftig. Dank Kokosnuss und Kokosmilch schmeckt er herrlich intensiv und die Erdbeeren geben dem Kuchen das gewisse Etwas.

Ich mag ihn sehr, weil er so einfach gebacken, aber dennoch so raffiniert ist, dass man mit ihm wichtige Menschen beeindrucken kann.

Ein klick bis zum Rezept!
Kuchen/Torten

Sommerbeeren-Galette | von der Schwelle zum Sommer.

Juni 17, 2018
Sommerbeeren-Galette als Dessert

Wir stehen heute genau an der Schwelle zum Sommer. Noch ist es in meiner Stadtwohnung schön kühl, sie heizt sich noch nicht so auf, dass ich nachts nicht schlafen kann, der Wind zieht durch die geöffneten Fenster und von den Touristenstimmen in den Gassen herum ist kaum etwas zu hören. Das wird sich in ein paar wenigen Wochen ändern, wenn der Sommer in Salzburg Einzug hält und mit ihm so viele Menschen meine wundervolle Stadt erkunden. Ob ich das schlimm finde? Nein! Genau dieser Übergang zwischen Frühling und Sommer ist noch perfekt für spätabendliche Backsessions. Schließlich wird es schon bald viel zu heiß sein, den Backofen einzuschalten. Also mach deine Sommerplaylist an, tanz mit mir durch die Küche und lass dich von der Galette in den Sommer tragen.

Die Sommerbeeren-Galette ist wie gemacht für dich, wenn du eigentlich zwei linke Hände hast (wie ich). Der Mürbteig ist schnell zusammengeknetet, schnell in eine Pfanne geworfen und mindestens genauso schnell verspeist. Risse im Teig? Egal! Es kommt ohnehin eine dicke Schicht Beeren drauf. Verwende dafür die schönsten, saftigsten, reifsten die du bekommen kannst. Umso besser wird die Galette!

DIesmal habe ich die Galette in der Pfanne gebacken, da ich sie zu Freunden mitgenommen habe. In der Pfanne lässt sie sich einfach leichter transportieren und macht optisch richtig was her.

Hier geht’s zum Rezept

Kuchen/Torten

Erdbeercookies mit weißer Schokolade | + Tipps für die perfekten Cookies.

Mai 30, 2018

Niemals hätte ich gedacht, so einen Blogartikel zu schreiben. Conny und Kekse – der ewige Kampf, mit dem ewigen Verlierer: ich! ABER – die Zeiten haben sich geändert. Geduld, Schweiß und Tränen haben sich ausgezahlt. Goliath musste sich David geschlagen geben. Ich präsentiere dir: meine Tipps für die perfekten Cookies. Und anschließend: ein Rezept für watscheneinfache Erdbeercookies mit weißer Schokolade. Die saftige, softe, weiche Variante mit extraviel Frucht.

So backst du die perfekten Cookies

  • Die Cookies sollten noch weich sein, wenn du sie aus dem Ofen holst. Sie werden zerfallen, wenn du nicht vorsichtig genug bist. Aber nur, wenn sie diese weiche, biegsame Konsistenz nach dem Backen haben, werden sie am Ende innen weich und saftig.
  • Brauner Zucker hält Feuchtigkeit länger fest, sodass die Cookies damit schön lange weich bleiben.
  • Den Cookie-Teig bitte nicht zu lange kneten. Am besten du verrührst ihn nur mit einer Teichspachtel. Oder wenns sein muss nur ganz kurz mit dem Mixer. Zu viel Mixen macht die Kekse zäh.
  • Wie immer beim Backen gilt: Je besser die Zutaten umso besser das Ergebnis.
  • Lasse ausreichend Abstand auf dem Backblech zwischen den Cookies, sie werden immer aufgehen. Andernfalls wachsen sie zusammen.

Das wars auch schon – eigentlich ist überhaupt nichts dabei. Genauso wie bei diesen Erdbeercookies. Ich habe sie mit etwas weißer Schokolade verfeinert. Aber der Clou bei diesem Rezept ist der Frischkäse im Teig. Damit werden die Cookies zu den saftigsten, die du jemals gekostet haben wirst.

Hier geht’s zum Rezept

Kuchen/Torten

Chocolate Chip Cookie-Kuchen mit Erdbeeren | Für den Fall, dass du dich nicht entscheiden kannst.

Mai 2, 2018
Chocolate Chip Cookie Kuchen mit Erdbeertopping

Manchmal kann man sich einfach nicht entscheiden und möchte alles haben:

// Bikinifigur und Pizza.

// Lieber Kerl und Bad Boy.

// Keks und Kuchen.

Zumindest für den letzten Fall hab ich heute einen Chocolate Chip Cookie-Kuchen für dich. Obendrauf gibts noch ein fruchtiges Sommer-Topping aus frischen Erdbeeren. Damit wird dir wenigstens eine Entscheidung abgenommen. Vielleicht kommt dann der Rest ja ganz von alleine …

Der Chocolate Chip Cookie-Kuchen ist durchzogen von dunkeln Schokodrops, die Gabel für Gabel extraviel Schokolade in den Kuchen schummeln. Die Erdbeeren bilden dazu einen fruchtigen Kontrast und machen den Kuchen wunderbar saftig. Auch durch das griechische Jogurt im Teig bleibt der Kuchen lange saftig.

Hier geht’s zum Rezept