Cranberry-Brioche Super fluffiges Brioche mit frischen Cranberries und Mandeln: perfektes Gebäck für den Winter. Unbedingt nachbacken! 2 Laibe eine große Handvoll frische Cranberries eine Handvoll Mandelblättchen ein halber Würfel frischer Germ 250 ml Wasser 70 g Kristallzucker 570 g glattes Weizenmehl 4 Eier (Zimmertemperatur) 56 g Maiskeimöl
Frühstück Kuchen/Torten

Cranberry-Brioche | Germteig-Therapie.

Januar 23, 2019
Rezept für Cranberry-Brioche

Dieses Wochenende habe ich mich selbst therapiert. In den meisten Fällen klappt das nicht – unzählige Selbstversuche mit Vodka haben mich schon fast verzweifeln lassen – aber am Ende hat es dann doch einer geschafft: Germteig. Die beruhigende Wirkung von Germteig-Kneten kann ich wirklich jedem empfehlen, der dringend einmal entspannen muss, der sich Fragen stellt auf die es scheinbar keine Antworten gibt oder vor einem Scherbenhaufen namens Leben steht. Glaub mir. Die Geschmeidigkeit des Knetens, das Immer-wieder-ziehen-Lassen, die Gerüchte und haptischen Eindrücke lassen vielleicht die eine oder andere Träne hochkommen, trocknen diese aber gleich wieder mit dem luftigsten Brioche, das du dir vorstellen kannst.

Das Cranberry-Brioche schmeckt fast so, als würdest du Wolken essen, so luftig ist das. Ab und an stößt du auf eine säuerliche Cranberry (wie das Leben halt so spielt) aber die harmoniert ganz wunderbar mit der Süße des Teigs. Die Mandelblättchen obendrauf: ein Gedicht. Lass sie ja nicht weg! Und sehen sie nicht einfach nur schön aus?

Ein paar Tipps für das Cranberry-Brioche:

Verwende für den Germ zu Beginn warmes Wasser – auf keinen Fall kochendes – sonst zerstörst du die Bakterien und der Briocheteig wird nicht aufgehen.

Anstatt den frischen Cranberries kannst du auch getrocknete nehmen. Dann wird das Brioche aber ein wenig süßer. Arbeite die Cranberries am besten mit den Händen ein, so hast du sie besser im Griff, sollten sie mal rauskullern.

Das Maiskeimöl kannst du auch durch anderes neutrales Speiseöl ersetzen, zum Beispiel Rapsöl. Olivenöl kann ich nicht empfehlen, weil es zu intensiv im Geschmack ist.

Lass dem Briocheteig wirklich alle Zeit der Welt beim Aufgehen. Er braucht das. Nur, wenn du geduldig bist, wird er am Ende so luftig und zart werden. Glaub mir!

Das Brioche ist

  • so fluffig, dass du es kaum glauben wirst
  • schön fruchtig und nicht zu süß
  • genug für einen Brunch oder einen gemütlichen Kaffee mit Freunden
  • durchzogen mit frischen Cranberries
  • aber auch mit getrockneten Cranberries ein Gedicht
  • etwas aufwendiger in der Zubereitung
Brioche mit frischen Cranberries

Cranberry-Brioche – für 2 Laibe

  • ein halber Würfel frischer Germ
  • 250 ml Wasser, lauwarm
  • 70 g Kristallzucker
  • 570 g glattes Weizenmehl
  • 3 Eier (Zimmertemperatur) + eines zum Bestreichen
  • 56 g Maiskeimöl
  • eine große Handvoll frische Cranberries
  • eine Handvoll Mandelblättchen

Als erstes den Germ mit Wasser in der Schüssel eines Standmixers vermischen und fünf Minuten beiseite stellen. Zucker untermischen, gefolgt von den Eiern und Öl. Das ganze klappt natürlich mit einem Handrührgerät auch genauso gut! Am besten, du schlägst diesen Mix noch kurz mit dem Schneebesen auf und wechselst dann zum Knethaken. Jetzt kommt nämlich das Mehl ins Spiel.

Mehl dazugeben, am besten in 2-3 Etappen, damit es nicht zu sehr staubt. So lange kneten, bis sich eine schöne Teigkugel formt. Cranberries vorsichtig unterkneten. Mit einem Geschirrtuch abdecken und an einem warmen Ort für mindestens eine Stunde aufgehen lassen. Der Brioche-Teig sollte sein Volumen in etwa verdoppeln.

Nach der Ziehzeit den Teig noch einmal durchkneten und in 6 gleiche Teile teilen. Noch einmal 10 Minuten aufgehen lassen.

Jeden Teil des Brioches in einen Strang formen und jeweils 3 zu einem schönen Zopf flechten. An den Ecken aufeinander drücken. Noch einmal abdecken, noch einmal 45 Minuten aufgehen lassen.

Backofen auf 175 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Das Ei mit einem Esslöffel Wasser verquirlen. Die beiden Brioche-Zöpfe mit dem Mix bestreichen und die Mandelblättchen drauf streuen. Das wird jetzt schon wunderhübsch aussehen!

Auf mittlerer Schiene 30 bis 35 Minuten backen, bis das Brioche schön goldbraun geworden ist. Aus dem Ofen holen und abkühlen lassen.

Cranberry-Brioche aus Germteig
Print Friendly, PDF & Email

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply