Snacks & Sonstiges

Himbeer-Caipirinha | Mädlsdrinks für Puristen [sponsored]

September 7, 2016
Himbeer Caipirinha mit Rum

In manchen Dingen bin ich ganz Mädchen. Ich liebe rosafarbene Kleinigkeiten wie hübsche Tassen, Tüllröcke oder Buchrücken. Das Mädchensein bringt mich dann aber spätestens beim Gang in die Cocktailbar der Wahl in Verlegenheit. Derzeit beherrschen ja Gin und Gesellen mit ihren bitteren Noten die Barszene und lassen fast keinen Platz für verspielte Details. Kennst du nicht den Moment, wo man am liebsten einen herrlich süßen „Swimming Pool“ oder „Bahama Mama“ bestellen möchte, um auf alte Zeiten anzustoßen, nur um dann festzustellen, dass wohl keiner der Begleiter das auch nur ansatzweise dulden würde. Man trinkt jetzt halt erwachsen. Nicht weniger nicht mehr, erwachsen eben.

Gemeinsam mit Diageo’s thebar hab ich der Bar-Bitterkeit jedoch den Kampf angesagt. Ja, auch Mädchen trinken einmal etwas über den Durst, tauschen dafür aber gelegentlich gerne die bittere Note gegen eine Süße ein. Die Idee des Himbeer-Caipirinha on the rocks entstand. Der Drink ist gleichzeitig einfach und komplex, verspielt und puristisch, mädchenhaft und Mann genug, um den Barmann selbstbewusst anzulächeln. Du brauchst dafür nur ganz wenige Zutaten, denn diese Version des Caipirinha ist kein Longdrink, sondern eher an der puristischen Seite. Himbeeren, Limetten, etwas Zucker und Rum – mehr braucht es nicht für diese sommerliche Caipi-Variante.

Der Caipirinha ist

  • eine Variante des Klassikers
  • perfekt für die Ladys Night
  • echt nicht ohne!
  • ganz schnell gemixt
  • frisch und fruchtig

Sommerdrink: Himbeer Caipirinha

Himbeer-Caipirinha – für 1 Glas

  • 3-4 Himbeeren + etwas mehr für die Deko
  • 70 ml Captain Morgan-Rum
  • eine halbe Limette
  • 2 TL Kristallzucker
  • reichlich Eis

Als erstes die Limettenhälfte in drei drei Teile schneiden, ins Glas pressen und die Scheiben dazu geben. Die Himbeeren und den Zucker hinzugeben und etwas verquirlen, sodass die Himbeeren ein wenig aufbrechen. Captain Morgan-Rum darüber gießen, umrühren und das Glas mit viel Eis auffüllen. Mit noch mehr Himbeeren dekorieren.

Rezept für Himbeer Caipirinha

Wenn du möchtest, kannst du den Caipirinha auch gerne mit anderen Beeren zubereiten. Im Frühsommer schmeckt er bestimmt herrlich mit Erdbeeren. Auch Brombeeren stelle ich mir super vor, da kann es allerdings sein, dass du etwas mehr Zucker brauchst.

Himbeer Caipirinha

Dieser Artikel entstand in Zusammenarbeit mit Diageo’s thebar. Meine Gedanken und Meinungen bleiben davon jedoch unbeeinflusst.

Print Friendly, PDF & Email

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply Jill Oktober 3, 2016 at 18:02

    Liebe Conny,

    der hört sich sehr lecker an. Ich finde Captain Morgan auch klasse zum mischen. Ich trinke zwar auch die bitteren Cocktails, aber so einen süßen würde ich immer vorziehen 🙂

    Liebe Grüße
    Jill

  • Leave a Reply