Frühstück

Süßes Kefirbrot mit Datteln | Oma‘s Resteverwertung

May 14, 2014
süßes, saftiges Kefirbrot mit Datteln und Gewürzen

Sind Omas nicht die allerbesten Menschen auf der Welt?  Einmal davon abgesehen, dass sie unglaublich gut kochen, backen und  zuhören können, ist ein Besuch bei Oma immer wie ein Wellnessurlaub. Man ist und bleibt Enkel und darf sich ruhig auch so verhalten, auch wenn man sich schon weit jenseits der Volljährigkeitsgrenze befindet.

Allerdings machen Omas auch manchmal seltsame Geschenke. Beispiel gefällig? Das Kochbuch, das man ihr selbst vor ein paar Jahren zum Geburtstag geschenkt hat. Oder die Doppelpackung Trockenfrüchte letztes Weihnachten.

So lange walten die Trockenfrüchte jetzt schon ihr jämmerliches Dasein in der Speisekammer. Seit Weihnachten! Ich schäme mich schon ein bisschen…

In diesem Brot dürfen die ungeliebten Trockenfrüchte allerdings wieder zum Leben erwachen. Es hat eine dunkle Krume, ist kräftig im Geschmack und eignet sich auch mal zum Nachmittagskaffee, falls gerade kein Kuchen zu Hand ist.

süßes, saftiges Kefirbrot mit Datteln und Gewürzen

Kefirbrot mit Datteln und Backpflaumen – für eine 20er Kastenform

  • 100 g Mischung aus getrockneten Datteln und Backpflaumen
  • 40 g ganze Mandeln
  • 2 TL Backpulver
  • 300 g Weizenmehl Type 550
  • 1 Pkg. Trockengerm
  • 1 Prise Salz
  • ½ TL gemahlener Zimt
  • 1 Prise gemahlener Kardamom
  • 250 g lauwarmer Kefir
  • 50 g Rübensirup
  • 100 g flüssige Butter
  • 1 Eigelb

Die Backform einfetten und an einen warmen Ort stellen. Die Datteln und Backpflaumen längs in schmale Streifen schneiden und Mandeln mittelfein hacken. Mehl mit Backpulver und Germ vermischen. In einer separaten Schüssel Butter mit Kardamom, Zimt, Rübensirup und Kefir verrühren. Die bräunliche Flüssigkeit zur Mehlmischung geben und mit dem Knethaken des Rührgeräts 3 Minuten kräftig schlagen. Datteln, Pflaumen und Mandeln unterheben. Den Teig in die vorgewärmte Form füllen und glatt streichen. Mit einem Messer den Teig etwa 1 cm tief einschneiden und mit dem verquirlten Ei bestreichen. Jetzt darf der Teig ruhen: Dafür die Form mit Frischhalte umwickeln und mit einem angewärmten Küchentuch bedecken. 15 Minuten an meinem warmen Ort, zum Beispiel der Heizung, gehen lassen.

In der Zwischenzeit den Backofen auf 220° Ober/-Unterhitze vorheizen und einen feuerfesten Behälter mit Wasser auf den Boden des Ofens stellen. Das Brot auf mittlerer Schiene ca. 35 Minuten backen – Stäbchenprobe nicht vergessen. Das fertige Brot noch ein paar Minuten in der Backform ruhen lassen, bevor ihr es zum vollständigen Abkühlen auf ein Kuchengitter stürzt.

süßes, saftiges Kefirbrot mit Datteln und Gewürzen

Print Friendly, PDF & Email

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply Susanne May 14, 2014 at 19:42

    Dieses Brot ist defintiiv ein Schätzchen 🙂

  • Reply in den töpfen der österreichischen foodblogger: #foodvie von A bis Y | zwergenprinzessin kocht! May 14, 2014 at 16:27

    […] sie trockenfrüchte gefunden – ein weihnachtsgeschenk ihrer oma – & sie in einem süßen kefirbrot mit datteln zum leben […]

  • Leave a Reply