Frühstück

Overnight Oats mit Bananen und Erdbeeren | eine rudimentäre Rezeptangabe.

Juli 31, 2016
Overnight Oats super einfach

Wenn ich früh morgens aufstehe, möchte ich eigentlich nur eines tun: Mich wieder hinlegen!

Ja, so ehrlich muss ich sein. Mein Leben ist jetzt nicht eines von diesen Instagramern, die man um ihren Lifestyle beneidet, weil sie ihre Zeit zwischen Fashionshoots und Ladeneröffnungen in Ibiza, Rom oder Los Angeles verbringen. Ich beneide sie auch gar nicht darum, oder zugegebenermaßen nur manchmal. Mein Leben ist einfach nur normal und für diese Normalität liebe ich es.

Zu meiner Normalität gehört es auch, jeden Tag nach diesem einen Gedanken aufzustehen und in den Tag zu starten. Mit lebensbejahendem Frühstück wie diesem hier. Overnight Oats gehören mittlerweile zu meinem Standard-Frühstücksrepertoire, wenn ich mal keine Lust auf selbstgebackenes Brot habe. Es ist so unglaublich einfach und so unglaublich gut.

Darum muss ich mich jetzt auch gleich für die rudimentäre Rezeptangabe entschuldigen, die nicht wie üblich exakt abgemessen ist. Folge einfach deinem Instinkt und du wirst sehen: Alles wird gut, solange es Overnight Oats ist! Diese Variante habe ich mit Buchweizenmilch gemacht und ich muss sagen: spannend.

Probier es einfach selbst aus und lass mich wissen, was du davon hältst!

Die Overnight Oats sind

  • eine blitzschnelle Frühstücksvariante
  • dem Porridge ganz ähnlich, nur eben kalt
  • mit gesunden Zutaten wie Buchweizenmilch, Chiasamen, Reissirup und frischen Früchten zusammengerührt
  • auch mit anderem saisonalen Obst ein Gedicht
  • herrlich cremige Sattmacher
  • am Vorabend zubereitet, sodass du sie morgens nur noch löffeln brauchst

Overnight Oats mit Bananen und Erdbeeren

Overnight Oats mit Bananen und Erdbeeren – für eine große Portion

  • eine große Handvoll Dinkelflocken
  • 2 EL Chiasamen
  • 1-2 EL Kakao
  • 1-2 Kaffeebecher Buchweizenmilch
  • eine reife Banane
  • eine kleine Handvoll Erdbeeren
  • 1-2 EL Reissirup, je nach gewünschter Süße
  • Hanfsamen zum Bestreuen

Die Dinkelflocken mit Chiasamen, Kakao, der Buchweizenmilch und dem Reissirup vermengen. Die Banane zu Muß zermatschen und ebenfalls unterrühren. Einen großen Teil der Erdbeeren in feine Würfel schneiden und unterheben. Die Mischung wird eher auf der flüssigen Seite sein, das wird sich aber bis zum nächsten Tag ändern! Die Overnight Oats zugedeckt im Kühlschrank über Nacht, aber mindestens für 3 Stunden, stehen lassen.

Am nächsten Morgen haben die Dinkelflocken die Flüssigkeit aufgesaugt und sollten wunderbar cremig sein. Einmal durchrühren und in eine Schüssel füllen. Mit Bananen- und Erdbeerscheiben sowie Hanfsamen bestreut servieren.

Overnight Oats Rezept

Du kannst übrigens anstatt Dinkelflocken auch ganz normale Haferflocken verwenden.

Print Friendly, PDF & Email

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply