Browsing Tag

Grapefruit

Cupcakes

Grapefruit-Muffins mit Mohn | Die Zitrusfrüchte kommen!

Januar 6, 2019
Rezept für Grapefruit-Muffins mit Mohn

Da ist sie wieder, die Zitrusfrüchte-Saison. Im Jänner und Februar überbrücke ich damit immer die Zeit zwischen den Herbstfrüchten (Kürbis, Apfel, Zwetschgen) und den ersten Frühlingsboten (Rhabarber). Solo kann ich Grapefruit ja so gar nichts abgewinnen – die ist mir schlichtweg zu bitter. Aber in Kuchen kann ich nicht genug davon bekommen. Also kam ich nicht umhin, damit auch ein Muffinrezept zu kreieren.

Die Grapefruit-Muffins sind so frisch und einfach zu backen! Genau das richtige, wenn du dich im Winter nach etwas fruchtigem sehnst, weil der letzte Sommer mit seinen Früchten schon viel zu lange her ist. Natürlich könntest du die Muffins auch ohne Glasur machen, aber ich rate dir dringend, sie nicht wegzulassen. Die setzt den Grapefruit-Muffins nochmal das i-Tüpferl auf.

Mohn passt einfach perfekt zwischen die leicht bittere Grapefruit und das ganz dezente Kokosaroma. Lieben wir Mohn nicht alle? Die Muffins bleiben schön lange saftig und sind super luftig zugleich.

Die Muffins sind

  • einige der saftigsten die ich je gebacken habe
  • perfekt ausbalanciert zwischen süß und sauer
  • perfekt für Mohnfans
  • für Backanfänger geeignet
  • wunderhübsch anzusehen
  • lange frisch
Continue Reading
Kuchen/Torten

Grapefruit-Gugelhupf mit Kardamom | warum wir öfter „Pampelmuse“ sagen sollten.

Januar 17, 2018
Saftiger Grapefruit Gugelhupf
Habe ich schon erwähnt, dass ich zur Zeit total auf Zitrusfrüchte abfahre? Ich meine – ein Stück Zitronenkuchen kann wirklich niemand verwehren. Und im Winter bleibt uns auch nicht sehr viel anderes übrig, als auf die saftigen Früchte aus dem sonnigen Süden zurückzugreifen. Bevor ich dir das Rezept für den saftigen Grapefruit-Gugelhupf verrate, möchte ich noch kurz über ein bestimmtes Wort sinnieren:

Pampelmuse.

Wie schön ist eigentlich „Pampelmuse“? Und wieso wird es heutzutage nicht öfters verwendet?! Vielleicht, weil die Pampelmuse als Frucht selbst immer mehr in den Hintergrund gerückt ist, aber meistens für Sorten-Kreuzungen verwendet wird.

Mandarine + Pampelmuse = Orange.

Orange + Pampelmuse = Grapefruit.

Pampelmuse + Grapefruit = Pomelo.

Heute wird aber ganz oft Grapefruit als Synonym für Pampelmuse verwendet, was natürlich nicht ganz richtig ist.

Für meinen Grapefruit-Gugelhupf kannst du im Grunde beides nehmen, wobei man in Salzburg viel einfacher an Grapefruit herankommt als an Pampelmuse.

Durch das griechische Jogurt im Teig bleibt der Kuchen lange frisch – dazu trägt auch die Glasur ihren Teil bei. Der Geschmack ist die perfekte Balance zwischen süß und „bitter“ – wobei du das jetzt bitte nicht falsch verstehen darfst. Lass es mich eher „zitrussig“ nennen – obwohl ich dieses Wort ganz schrecklich finde.

Hier geht’s zum Rezept

Kuchen/Torten

Grapefruit Tarte mit Baiserhaube | 1 in 3 Zitrone oder so

März 21, 2014
Zitrus-frische Grapefruittarte mit Baiserhaube auf knusprigem Mürbteig-Boden

Manchmal nennen wir zu Hause unsere Katze „Baiser“. Wir nennen Sie nicht schön französisch „Beseee“ sondern so wie man’s schreibt: „Baisa“! Und weil wir unser Kätzchen also immer Baisa nennen, kam derselbige gestern auf meine Grapefruit-Tarte. Nicht, weil wir irgendwen zu Hause Grapefruit nennen würden, sondern weil die liebe Ursula von Soap|Kitchen|Style zu 1 in 3 im März eingeladen hat und sich diesen Monat alles um Zitrusfrüchte dreht.

Unter der Baiserhaube versteckt sich spritziges Grapefruit-Curd auf knusprigem Mürbteigboden. Ein Gedicht aus Aromen und Konsistenzen, sehr zu Ehren unseres Stubentigers. Wusstet ihr übrigens, dass Katzen süß nicht schmecken können? Arme Geschöpfe…

Hier geht’s zum Rezept