Kuchen/Torten

Schoko-Kürbiskuchen | Vollkorn und ohne raffiniertem Zucker

November 1, 2018
Schoko-Kürbiskuchen mit Vollkornmehl

Vom Kürbiskuchen gibt es hier auf dem Blog wohl die meisten Variationen. Immerhin ist Kürbis unser aller Lieblingsgemüse – zumindest wenns ums Backen geht. Diese Variante allerdings ist etwas ganz besonderes. Der Schoko-Kürbiskuchen wird aus Vollkornmehl gebacken und steckt damit voller Ballaststoffe – ganz im Gegenteil zu Gebäck mit Weißmehl. Ich nehme mir ja immer wieder aufs neue vor, bewusster und gesünder zu backen, und dieses Mal hats geklappt. Auf richtig gschmackige Art sogar!

Außerdem ist der Schoko-Kürbiskuchen mit Ahornsirup anstatt raffiniertem Zucker gebacken. Du solltest wissen, dass dieser Kuchen nicht unbedingt zu den süßesten gehört die du hier auf dem Blog findest. Aber das ist eigentlich gar nicht so schlimm, weil er fast so schmeckt wie ein Stück dunkler Schokolade.

Bestimmt gefällt dir auch, dass du für den Kuchen kein Kürbispüree kochen musst. Der Kürbis wird einfach fein geraspelt und direkt in den Teig gegeben. Easy, oder? Durch die Extraportion Kürbis bleibt der Kuchen lange frisch, sodass du dir auch ein paar Tage nach dem Backen noch ein Stück gönnen kannst.

Der Schoko-Kürbiskuchen ist

  • ohne raffinierten Zucker gebacken
  • mit Ahornsirup gesüßt
  • aus Vollkornmehl
  • wunderbar saftig und dicht
  • nicht zu süß

Kürbiskuchen mit feiner Schokoladennote

Schoko-Kürbiskuchen – für eine Springform mit 18 cm

  • 180 g Weizen-Vollkornmehl
  • 40 g Backkakao
  • 1 TL Backpulver
  • 400 g fein geraspelter Hokkaido-Kürbis
  • 3 Eier
  • 190 g Ahornsirup
  • 117 g Rapsöl

Als erstes heizen wir den Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vor und statten die Springform mit Backpapier aus. Das Mehl mit Kakao, Backpulver und geraspeltem Kürbis vermischen. In einer zweiten Schüssel, idealerweise in der eines Standmixers, die Eier mit Ahornsirup aufschlagen, bis sie möglichst hell und cremig sind. Trockene Zutaten untermischen. Das wars eigentlich auch schon!

Teig in die Springform gießen, glatt streichen und auf mittlerer Schiene ca. 50 Minuten backen. Vollständig abkühlen lassen.

Schoko-Kürbiskuchen mit geraspeltem Kürbis

Wie du siehst habe ich ein wenig geschummelt … Um dem Schoko-Kürbiskuchen einen verspielten Look zu geben, habe ich ihn mit Staubzucker bestreut. Wenn du es also ganz genau nehmen willst, lass den Staubzucker einfach weg!

Print Friendly, PDF & Email

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply