Snacks & Sonstiges Vegetarisch

Tofu-Sandwich mit Feta | freundliche Übernahme

August 16, 2015
Vegetarsiches Tofu Sandwich mit Feta und Mungbohnensprossen

Ich nehme euch heute wieder mit auf eine kleine Reise in die Vergangenheit. In die Zeit, als mir meine Mama immer Wurstbrote mit in die Schule gab. Mit Schinken, Käse und Gurkerl drin.

Oh wie habe ich es damals … GEHASST! Ja wirklich. Es gab nichts schlimmeres als selbst geschmierte Pausenbrote von Mama. Wie habe ich die coolen Kids beneidet, die morgens immer zum Bäcker gingen, um sich ein Laugenstangerl mit Butter zu holen. Manche hatten sogar so viel Pausengeld, dass sich ein Käsestangerl ausging. Verwöhnte Gören… Nur ich – ich saß da, mit meinem faden Vollkornbrot und wollte es am liebsten gegen das Gebäck vom Bäcker tauschen.

Heute ist das anders. Heute erkenne ich, wie toll es war, dass ich eine Mama hatte, die mir Brote mit in die Schule gab. Morgens mit mir aufstand und sich jeden Tag Zeit nahm um extra Abwechslung in meine Jausenbox zu bringen. Sie gab mir Liebe auf den Weg und nicht einfach nur ein paar Schillinge für das Buttersemmerl. Heute hab ich auch niemanden, der mir eine Jause herrichtet, wenn ich es nicht selbst tue.

Mit ihren Tofu-Sandwiches haben es die Mädls von we love handmade doch tatsächlich geschafft, mich melancholisch zu machen. Wie toll sind denn diese Brote bitte?! Sie kombinieren knusprige Baguettes mit würzig mariniertem Tofu, frischen Bohnensprossen und Feta. Herrlich!

Vegetarsiches Tofu Sandwich mit Feta und Mungbohnensprossen


Wir lieben Sandwiches! Egal ob mit Camembert und Himbeeren, mit Halloumi und karamellisierten Zwiebeln oder mit Lachs. Sandwiches sind super schnell und einfach zubereitet, können mit allem möglichen gefüllt werden und sind gerade im Sommer das perfekte Gericht? Warum? Na weil man sie perfekt für die Gartenparty, den Grillabend oder das nächste Picknick vorbereiten und mitbringen kann. Aus diesem Grund haben wir heute auch ein Rezept für ein köstliches, asiatisch angehauchtes Tofu-Sandwich für euch mitgebracht.

Vegetarsiches Tofu Sandwich mit Feta und Mungbohnensprossen

Vegetarsiches Tofu Sandwich mit Feta und Mungbohnensprossen

Ihr braucht:

  • 300g Tofu
  • 3 EL Sojasauce
  • 2 EL Ahornsirup
  • Limettensaft einer halben Limette
  • Ingwer
  • 1-3 Baguette(s)
  • Rucola
  • Mungobohnensprossen
  • 150g Feta
  • 60g Sauerrahm
  • Pfeffer
  • Öl
  • Limette

So geht’s:

Naturtofu schmeckt eigentlich nach nichts. Aus diesem Grund ist es umso wichtig ihn richtig zu würzen. Wir haben unseren Tofu daher in eine Marinade eingelegt. Schneidet den Tofublock dazu in ca. 1 cm dicke Scheiben und gebt diese in ein Sackerl. Dazu kommen dann 3 EL Sojasauce, 2 EL Ahornsirup, kleingeschnittener Ingwer und der Saft einer halben Limette. Der Tofu sollte in der Marinade schwimmen, damit er sie auch wirklich gut aufsaugen kann. Das Sackerl gut verschließen und für einige Stunden oder auch über Nacht in den Kühlschrank geben. Je länger der Tofu in der Marinade liegt, desto mehr nimmt er sie an und desto geschmackvoller wird er auch. Der Tofu wird anschließend in etwas Öl rausgebraten. Auch die Mungobohnensprossen könnt ihr kurz anbraten.

Jedes Sandwich braucht außerdem etwas cremiges. Wir haben dafür Feta mit Sauerrahm, etwas Limettensaft und Pfeffer vermischt und daraus eine köstliche Feta-Creme gezaubert. Mit der Creme bestreicht ihr eure beiden Sandwich- Hälften. Darauf kommt dann der gewaschene Rucola, der knusprig gebackene Tofu und ein paar eurer Mungobohnensprossen. Alles noch etwas mit Pfeffer und Limette würzen, zusammenklappen und servieren.

Vegetarsiches Tofu Sandwich mit Feta und Mungbohnensprossen

Die Sandwiches schmecken sowohl kalt als auch warm und eigenen sich eben super für Picknicks und Co. Wir wünschen guten Appetit!

Print Friendly, PDF & Email

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply