Kuchen/Torten

Erdbeer-Rhabarber-Kuchen | Himmelhoch jauchzend. Und so.

May 17, 2017
Erdbeer-Rhabarber-Kuchen

Schau, so schnell gehts. In einem Moment von zu Tode betrübt nach himmelhoch jauchzend. Ein bisserl anstrengend ist sie schon, die Liebe. Was das mit dem Erdbeer-Rhabarber-Kuchen zu tun hat? Nun ja. Ich habe darin Zutaten zusammengeworfen, die eigentlich gar nicht zusammenpassen. Oder hättest du Erdbeeren und Rhabarber jemals mit Zimt kombiniert? Eben.

Aber gibt man dem ganzen einen süßen Rahmen aus Butter, Zucker und Jogurt, dann wird ganz schnell aus dem Unmöglichen ein Dreamteam. So wie in der Liebe vielleicht auch. Wenn ich eine Erdbeere wäre, würd ich mich sofort mit Zimt auf ein Packl hauen. Auf ein süßes, saures, würziges, warmes, sommerliches, winterliches.

Hach – vergiss meine Hieroglyphen. Du bist wegen dem Kuchen hier. Also: Erdbeer-Rhabarber it is. In einer Pieform, weil die so schön aussieht. Der Kuchen schmeckt so gut, dass ich direkt nach dem Anschneiden zwei Stück davon verspeist habe. Himmelhoch jauchzend.

schneller Erdbeer-Rhabarber-Kuchen

Einfacher Erdbeer-Rhabarber-Kuchen – für eine Pieform mit 26 cm Durchmesser

  • 100 g Erdbeeren
  • 300 g Rhabarber
  • 175 g weiche Butter + etwas mehr für die Backform
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 175 g Rohrohrzucker + 1 EL extra für die Früchte
  •  3 Eier
  • 275 g Dinkelmehl
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 125 g Joghurt
  • 1/2 TL Zimt
  • Staubzucker zum Bestäuben etwas Fett für die Form

Den Backofen auf 150° Umluft vorheizen und die Pieform sorgfältig mit Butter einfetten. Die Erdbeeren waschen, Stängel entfernen und halbieren. Besonders große vierteln. Den Rhabarber waschen und in etwa 1 cm große Stücke schneiden. Die Erdbeeren mit Rhabarber in eine Schüssel geben, mit einem 1/2 TL Zimt und 1 EL Zucker vermischen. Beiseite stellen. Achtung: Bei mir haben die Früchte eine rustikale, braune Farbe bekommen. Wen das stört, einfach Zimt weglassen. Butter mit Vanillezucker und 175 g Rohrohrzucker cremig schlagen. Ich habe das mit der Küchenmaschine getan, ihr könnt aber natürlich auch einen Handmixer nehmen. Die Eier einzeln unterrühren. Mehl und Backpulver in einer Schüssel mischen und abwechselnd mit dem Joghurt unter die Eiermasse rühren. Den Teig in die Backform geben und glattstreichen. Die Hälfte der Früchte auf den Teig geben und etwas in den Teig drücken. Die restlichen Früchte auf dem Kuchen verteilen. Bei mir war das ein richtiger Berg, aber keine Angst, das Obst versinkt wunderhübsch im Teig. Den Kuchen nun für 60-65 Minuten auf mittlerer Schiene backen. Achtung – unbedingt die Stäbchenprobe machen! Denn wenn du besonders saftige Erdbeeren hast, verlängert sich die Backzeit entsprechend. Den Kuchen aus dem Backofen nehmen und vollständig abkühlen lassen.

Saftiger Erdbeer-Rhabarber-Kuchen

Ich habe dieses Rezept übrigens dieses Mal nicht ganz selbst ausgedacht, es stammt von der bezaubernden Natascha vom Blog “Das Küchengeflüster“. Lediglich ein paar Zutaten habe ich ausgetauscht gegen das, was ich zuhause hatte. Danke für die Inspiration!

einfacher Erdbeer-Rhabarber-Kuchen

Tipp: Den Erdbeer-Rhabarber-Kuchen kannst du ganz easy am Vortag backen. Durch das Obst und den Jogurt im Teig bleibt er wunderbar saftig. Ich habe ihn Sonntagabend gebacken und am Montag mit ins Büro genommen. Besser kann die Woche nicht starten, oder?

Print Friendly, PDF & Email

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply