Kuchen/Torten

Erdbeermuffins mit Streuseln | sommerliche Glücksboten.

April 25, 2018
Erdbeermuffins super schnellgebacken

Ein Sommer ohne Erdbeeren? Undenkbar! Ich weiß, wir sind hier gerademal im Frühling angekommen, aber so eine kleine Frühsommer-Schwärmerei wird bestimmt erlaubt sein. Vor allem, weil ich mir gerade einen dieser Erdbeermuffins mit Streuseln genehmigt habe.

Die Muffins sind so wunderbar saftig – was bestimmt von den frischen Beeren kommt, aber auch von der Buttermilch im Teig. Verwende bitte extrareife Erdbeeren, also solche ohne weißes Köpfchen unter dem Stengel. Nur so schmecken die Muffins wirklich nach Sommer. Das Streuseltopping gibt den Erdbeermuffins nochmal den richtigen Kick. Genieße die Muffins unbedingt am Tag des Backens, da schmecken sie am allerbesten!

Erdbeeren sind für mich in den heißen Sommermonaten eines der wenigen Dinge, die ich wirklich schätze. Denn: Ich bin durch und durch ein Herbstmädchen. Der Sommer ist mir viel zu heiß, stickig und zäh. Gut, dass noch 11 dieser erdbeerigen Glücksboten übrig sind, um mir das Warten auf den Herbst zu verkürzen.

Die Erdbeermuffins sind

  • super einfach gebacken
  • eine tolle Möglichkeit, sehr reife Erdbeeren zu verarbeiten
  • auch mit Tiefkühl-Erdbeeren ein Gedicht
  • schön süß und fruchtig
  • wunderbar saftig

Super saftige Erdbeermuffins mit frischen Früchten

Erdbeermuffins mit Streuseln – für 12 Stück

Für die Muffins

  • 60 g weiche Butter
  • 150 g Kristallzucker
  • 1 großes Ei
  • 1 TL Vanille-Extrakt
  • 130 g glattes Weizenmehl
  • 2 TL Backpulver
  • 120 g Buttermilch
  • eine große Handvoll klein geschnittene Erdbeeren

Für die Streusel

  • 60 g kalte Butter in Würfeln
  • 60 g glattes Weizenmehl
  • 50 g brauner Zucker
  • 50 g Kristallzucker

Als erstes heizen wir den Backofen auf 175 Grad Ober-/Unterhitze vor und statten ein Muffinblech mit hübschen Papierförmchen aus.

Den Zucker mit der Butter cremig aufschlagen. Ich hab das in der Küchenmaschine gemacht. Das Ei und Vanille dazugeben und gut unterrühren. Als nächstes in einer separaten Schüssel das Mehl mit Backpulver und Salz vermischen. Den Mehlmix abwechselnd mit Buttermilch zur Eiercreme geben und zu einem schönen Teig verarbeiten. Vorsichtig die Hälfte der Erdbeeren unterheben.

Teig für die Erdbeermuffins in die Förmchen füllen und mit ein paar Erdbeeren belegen.

Als nächstes machen wir die Streusel. Dafür einfach alle Zutaten mit kalten Fingerspitzen rasch verkneten, sodass schöne Streusel entstehen. Auf die Erdbeermuffins verteilen und auf mittlerer Schiene 25 Minuten backen.

Hab unbedingt ein Auge auf die Backzeit, denn je nach Reifegrad und damit Wassergehalt der Muffins können die auch mal länger brauchen.

Erdbeermuffins mit Streuseln

Liebst du Muffins auch so wie ich? Hier hätte ich noch unschlagbare Rezepte für Blaubeermuffins und Zitronenmuffins für dich!

Print Friendly, PDF & Email

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply