Cupcakes

George Washington-Muffins | für spontane Sonntags-Süßschnäbel

Februar 18, 2014
George Washington Muffins
Spontaner Süßhunger ist schon was Verflixtes. Er schleicht sich an und steht dann wie aus dem Nichts da, mault und verlangt nach Zucker, Mehl und Eiern. Und er gibt erst Ruhe, wenn man ihm das erste Stück Kuchen in den gierigen Schlund wirft.Stellt ihn doch das nächste Mal mit diesen überaus leckeren (und noch wichtiger: schnell gemachten!) Muffins von Cynthia Barcomi ruhig. Mit Kirschen für die Vitamine, frischem Orangensaft und Ahornsirup der sowieso immer schmeckt. Ihr müsst dafür noch nicht einmal den Mixer auspacken. Was sagt er da dazu, der Süßhunger?

George Washington-Muffins – für 12 Stück

  • 170 g glattes Weizenmehl
  • 180 g Polenta
  • 1,5 TL Backpulver
  • ½ TL Natron
  • ½ TL Salz
  • 2 EL Rohrohrzucker
  • 80 ml frischgepresster Orangensaft
  • 100 ml Buttermilch
  • 50 ml Ahornsirup
  • 1 Ei
  • 60 g zerlassene Butter
  • 1 TL Orangenschalenabrieb
  • 225 g Kirschen aus dem Glas
Zuerst heizt ihr den Backofen auf 200° Umluft vor und stattet ein Muffinblech mit euren liebsten Papierförmchen aus. Ich habe mich diesmal für die Mitgebrachten aus Thailand entschieden. Dann werden die trockenen Zutaten wie Mehl, Polenta, Backpulver, Natron, Salz und Zucker vermengt. Das gleiche gilt für die feuchten Zutaten, die wären dann Orangensaft- & Abrieb, Buttermilch, Ahornsirup, Ei und zerlassene Butter. Die trockenen Zutaten nun einfach mithilfe einer Teigspachtel mit den feuchten Zutaten vermischen. Das muss aber nicht zu genau sein, ein paar Stellen Mehl sind völlig in Ordnung. Am Ende die Kirschen vorsichtig unterheben und den Teig auf die Muffinförmchen verteilen. Auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten backen.Der Duft von Popcorn wird schnell eure Küche erfüllen und gemeinsam mit den Kirschen umso besser schmecken! Eine Bemerkung habe ich allerdings noch. Diese Muffinförmchen stellten sich beim Essen schon sehr zickig an und ließen sich nicht so einfach von den Muffins lösen wie gewohnt. Wie geht’s euch eigentlich mit den etwas festeren Muffinförmchen aus Papier?George Washington MuffinsQuelle: Cynthia Barcomi, Let’s BakeKirschen sind einfach wunderbar! Schau doch mal meine anderen Kirsch-Rezepte an:

Print Friendly, PDF & Email

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply