Kuchen/Torten

Einfacher Rhabarber-Mosaik-Kuchen | Ehrlich: der einfachste Rhabarberkuchen ever.

June 4, 2017
einfacher Rhabarberkuchen

Ich weiß ja, dass du eigentlich wegen der einfachen, schnellen, simplen Kuchen hier bist. Wegen der Kuchen, die man so gschwind mal nach der Arbeit zusammenrührt und noch am gleichen Abend vernaschen kann. Ich mag das nämlich auch – sehr sehr gern! – und wenn ich die Wahl hätte, würd ich immer den Guglhupf einer Sahnetorte vorziehen. Nicht nur, wenns ums Backen geht, versteht sich. Jedenfalls kommt dieser Rhabarberkuchen ganz ohne Baiserhaube aus, ohne Chiasamen auch und zu Sirup musst du ihn auch nicht verarbeiten.

Der Rhabarber-Mosaik-Kuchen ist aus einem einfachen Rührteig gebacken. (Ich habe übrigens meine besten Gelingtipps für Rührteig schon einmal zusammengefasst!) Ein Hauch Zitronenschale, bissl Buttermilch und schon wird der Teig wunderbar frisch und frühlingshaft. Und sieht das Rhabarber-Mosaik im Kuchen nicht geil aus? So herrlich einfach und trotzdem wunderhübsch. Der Rhabarberkuchen ist übrigens genau die richtige Variante für Menschen, die Rhabarber eigentlich gar nicht so gerne mögen. Es ist nämlich nicht so viel drin, dass der ganze Kuchen davon infiltriert ist. Im Gegenteil. Er verleiht ihm eine gewisse Spritzigkeit, ohne allzu Rhabarber-ig zu sein. Ja, ich sag das nur, weil es Menschen geben soll, die Rhabarber nicht mögen. Sachen gibts …

Rhabarberkuchen-Rezept

Rhabarber-Mosaik-Kuchen – für eine Backform 20 x 20 cm

  • 500 g Rhabarber
  • 170 g weiche Butter + etwas mehr für die Backform
  • 170 g Vollrohrzucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 3 Eier
  • Schale einer halben Bio-Zitrone
  • 1 Prise Salz
  • 80 ml Buttermilch
  • 340 g Dinkelmehl
  • 10 g Backpulver

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen und die Backform gut fetten, damit später nichts dran kleben bleibt. Den Rhabarber waschen und in etwa 4 cm lange Stücke schneiden. Ich habe ein Stück als Muster genommen und mich bei jedem weiteren Stück daran orientiert. Die Butter mit der Küchenmaschine oder dem Handmixer schaumig schlagen, 170 g Zucker und Vanillezucker unterrühren. Nun die Eier einzeln unterheben, danach die Zitronenschale, Salz und Buttermilch.

In einer zweiten Schüssel das Mehl mit Backpulver mixen und unterheben. Den Teig in die Backform geben und glatt streichen. Den Rhabarber nebeneinander auf den Teig geben. Immer abwechselnd waagrecht und senkrecht.

Denk Kuchen auf der mittleren Schiene etwa eine halbe Stunde backen. Stäbchenprobe nicht vergessen! Den Kuchen goldgelb backen und aus dem Ofen nehmen. Auskühlen lassen.

Die Idee stammt aus Sweet Dreams 2017/02 – Rezept an meine Wünsche angepasst.

schneller

Offengestanden: Die dunkelbraunen Ränder kannst du bei deinem Kuchen bestimmt vermeiden! Die sind dem neuen/alten Backofen geschuldet, mit dem ich mich erst anfreunden muss. Der entwickelt die Hitze noch nicht so, wie ich es will, klappert und ist schief. Also bitte verzeiht.

Rhabarberkuchen-Rezept

Die letzten Tage des Rhabarbers sind ja jetzt im Juni angebrochen und werden schon langsam von den Erdbeeren verdrängt. Ich halt aber so aber so lange an meinem liebsten Frühlingsboten fest, wie es geht, darum wirst du dich vielleicht nochmal über ein weiteres Rezept mit Rhabarber freuen können!

Print Friendly, PDF & Email

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply