Kuchen/Torten

Karottenkuchen mit Ricotta-Frosting | die Vollkorn-Variante ohne raffinierten Zucker.

January 14, 2018
Karottenkuchen mit Ricotta-Frosting

Der Karottenkuchen lässt dem schlechten Gewissen fast keine Chance! Denn er ist aus Vollkornmehl, ohne raffinierten Zucker und ohne tierische Fette. Also quasi die “schlanke Variante” des Klassikers. Damit das ganze nicht zu schlank wird (Wir haben ja alle unsere guten Vorsätze für das neue Jahr schon vergessen …), gibts obendrauf ein herrliches Frosting aus Ricotta und Honig. Was den Kuchen so saftig macht ist Jogurt im Teig – da braucht es auch nicht viel Fett. Bis auf einen Esslöffel Kokosöl. 1 ESSLÖFFEL! Das ist wenig und ja – ich bin fast ein bissl stolz drauf, mit so wenig Fett auszukommen.

Ein weiterer Grund, warum der Karottenkuchen dein Herz erobern wird: Du brauchst keinen Mixer! Lediglich zwei Rührschüsseln und eine Teigspachtel.

Vollkorn-Karottenkuchen

Karottenkuchen mit Ricotta-Frosting – für eine Backform mit ca. 20 cm

  • 225 g Vollkornmehl (Dinkel oder Weizen)
  • 2 TL Backpulver
  • 1,5 TL Zimt
  • eine Prise Muskatnuss
  • eine Prise Salz
  • 1 EL Kokosöl, geschmolzen
  • 1 Ei
  • 2 TL Vanille-Extrakt
  • 155 g Ahornsirup
  • 55 g Sojajogurt + 3 EL für das Frosting (du kannst aber auch normales Jogurt nehmen)
  • 25 ml Kokosmilch (oder normale Milch)
  • 2 Handvoll fein geriebene Karotten
  • 1 Becher Ricotta
  • 2 EL Honig

Den Backofen auf 176 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen und die Backform gut fetten.

Als erstes mischen wir Mehl mit Backpulver, Zimt, Muskatnuss und Salz zusammen. In einer zweiten Schüssel wird das Ei verquirlt und mit Kokosöl, Vanille, Ahornsirup und Sojajogurt gemixt. Nun die trockenen Zutaten mit den flüssigen mischen – und immerwieder dazwischen die Koksmilch eingießen. Am Ende die Karotten vorsichtig unterheben. Den Karottenkuchen auf mittlerer Schiene etwa 35 Minuten backen.

Kuchen aus dem Ofen holen und abkühlen lassen.

Für das Frosting den Ricotta mit Honig und 3 EL Sojajogurt mit einem Löffel verrühren. Vorsicht: Ein Mixer würde die Masse zu flüssig machen! Auf den Kuchen streichen und wenn du möchtest noch mit extra Zimt bestreuen.

schneller Karottenkuchen ohne Mixer

Ein paar Anmerkungen zum Karottenkuchen:

// Anstatt Sojajogurt kannst du natürlich herkömmliches Jogurt aus Kuhmilch verwenden. Ich hatte noch Sojajogurt übrig und wollte es verbrauchen.

// Das selbe gilt für die Milch: Statt Kokosmilch geht normale Kuhmilch natürlich auch.

// Und wenn du kein Kokosöl zur Hand hast, schmeckt normale Butter ganz wunderbar!

// Mit zwei Handvoll geriebener Karotten sind die locker geschichteten gemeint. Also wenn du sie abmisst, drücke sie nicht zusammen, sondern lasse sie fluffig in deiner Hand oder dem Messbecher.

Karottenkuchen ohne raffinierten Zucker

Print Friendly, PDF & Email

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply