Kuchen/Torten

Erdbeermus-Kuchen mit Mohn | Von neuen Wänden und neuen Rezepten.

May 31, 2017
Erdbeermuskuchen mit Mohn gesund

Aufmerksamen Lesern und Instagramern wird vielleicht aufgefallen sein: Ich bin nicht mehr ganz dieselbe. Oder vielleicht doch? Das weiß ich selbst gerade nicht so genau, aber zumindest hat sich mein Leben sehr verändert. Ich habe das kuschelige Landhaus gegen eine Stadtwohnung getauscht. Heimeliges Holz gegen Stuck an der Decke. Ausblick auf Felder und Wiesen gegen den auf kupferne Dächer und asiatische Touristen. Regionalzug gegen Stadtrad. Das ist genau das, was ich jetzt brauche und obwohl die Küche im neuen Zuhause nicht einmal halb so schön ist wie die alte, arrangiere ich mich mit ihr, habe die grauslichen Messingknäufe gegen Hipstermodelle aus Kupfer getauscht und Erdbeermus-Kuchen gebacken. Diesen hier.

Ich habe das kuschelige Landhaus gegen eine Stadtwohnung getauscht. Regionalzug gegen Stadtrad.

Wie so oft habe ich neue Rezepte erfunden, wenn schließlich Conny ganz anders ist, dacht ich mir, wieso dann nicht meine Rezepte? Die Erdbeeren in diesem Kuchen sind nämlich nicht ganz, sondern püriert. Denn eigentlich wollte ich ein Banananbrot machen, hatte dann keine Bananen da und habe kurzerhand zu Erdbeeren gegriffen. Ein paar Zitronenzesten dazu, ein bisserl Mohn und schon gibts Erdbeermus-Kuchen in der super saftigen Variante. Erwarte dir bitte keine superfluffige Erfahrung, das ist der Kuchen nämlich ganz und gar nicht. Herrlich saftig, wunderbar kompakt und damit auch nach dem Backen noch ein paar Tage frisch.

Saftiger Erdbeermuskuchen mit Mohn

Erdbeermus-Kuchen mit Mohn – für eine 21er Kastenform

  • 225 g Vollkornmehl
  • 65 g glattes Weizenmehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Zimt
  • 1/2 TL Salz
  • 1 TL Zitronenzesten
  • 2 Eier
  • 110 g brauner Zucker
  • 50 g Rapsöl
  • 60 g Buttermilch
  • 1 Kaffeebecher Erdbeerpüree – das sind etwa 1,5 Packungen ganze Erdbeeren
  • eine Handvoll Erdbeeren in Scheiben als Topping
  • 30 g Mohn

Als ersten heizen wir den Backofen auf 175 Grad Ober- und Unterhitze vor und statten die Kastenform mit Backpapier aus, damit nichts kleben bleibt. In einer großen Schüssel vermischen wir die trockenen Zutaten, also die Mehlsorten, Backpulver, Zimt, Salz und Zitronenzesten. Zu den trockenen Zutaten kommt nun das Erdbeermus, Buttermilch, brauner Zucker, Rapsöl, Eier und Mohn. Mit einer Teigspachtel so lange rühren, bis sich ein glatter Teig ergibt – aber nicht zu lange, sonst wird der Erdbeerkuchen zäh. Den Teig in die vorbereite Kastenform geben, glattstreichen und mit Erdbeerscheiben belegen.

Auf mittlerer Schiene 45 bis 55 Minuten backen – Stäbchenprobe nicht vergessen!

Erdbeermuskuchen mit Mohn backen

Du siehst: So saftig wird der Kuchen nicht nur wegen dem Erdbeermus, sondern auch durch Buttermilch. Die kannst du, wenn du sie nicht da hast, auch gerne mit Jogurt ersetzen. Wenn du dich dann übrigens doch für das klassische Bananenbrot interessierst, solltest du unbedingt hier nachsehen. Da sind nämlich auch Erdbeeren drin.

 

Print Friendly

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply