Kuchen/Torten

Hafer-Bananenbrot mit Nüssen | glutenfrei, vegan UND lecker!

November 1, 2017
Hafer Bananenbrot mit Nüssen

Meine Lieben, schon viel zu lange gabs hier schon kein Bananenbrot mehr. Das letzte war das geniale Bananenbrot mit Kürbis – ein echter Kracher und jeden Herbst aufs neue wahnsinnig beliebt. Heute, etwas mehr als ein Jahr später, präsentiere ich dir ein neues Lieblingsrezept für Bananenfans: Bananenbrot mit Hafer und Nüssen – in der veganen und glutenfreien Variante. Beides auf einmal. Und: Es schmeckt einfach herrlich! Und: Es ist so simpel, dass es in nur einer Schüssel zusammengemischt wird. Hossa!

Warum du das Bananenbrot lieben wirst?

// Weil du dafür nur eine Schüssel anpatzen musst. Und eine Teigspachtel. Sonst nix. Bequemer gehts kaum!

// Weil das Bananenbrot so super saftig ist, dass es auch noch ein, zwei Tage nach dem Backen herrlich schmeckt.

// Weil es vegan und dadurch laktosefrei, glutenfrei und vollwertig ist.

// Weil eine ganze Handvoll Power von Nüssen drin steckt.

// Weil das Bananenbrot mit nur ganz wenig Ahornsirup auskommt – und sonst kein raffinierter Zucker drin ist.

Du brauchst noch mehr Gründe? Back es nach – dann kannst du dich selbst überzeugen.

einfacher Hafer Bananenbrot

Hafer-Bananenbrot mit Nüssen – für eine 20er-Backform

  • 3 reife Bananen
  • 50 g Kokosöl, geschmolzen
  • 75 g Ahornsirup
  • 1 EL Chiasamen + 5 EL Wasser für das Chia-Ei
  • 1 TL Vanille-Extrakt
  • 135 g Hafermehl
  • 90 g geriebene Mandeln
  • 1 TL Backpulver
  • 1/2 TL Natron
  • 1 Prise Salz
  • 1 Handvoll gehackte Nüsse deiner Wahl (ich habe Walnüsse und Haselnüsse verwendet)

Als erstes bereiten wir das Chia-Ei zu: Dafür die Chiasamen in einer kleinen Schüssel mit dem Wasser verrühren und beiseite stellen. Die Samen quellen und nach einer Viertelstunde ist das Chia-Ei fertig.

Den Backofen auf 175 Grad Ober/-Unterhitze vorheizen und die Kastenform mit Backpapier auslegen.

Die Bananen schälen und mit einer Gabel zu Mus verarbeiten. Bananenmus mit Kokosöl, Ahornsirup, Chia-Ei und Vanille-Extrakt mixen. Nun das Hafermehl, geriebene Mandeln, Backpulver, Natron und Salz hineingeben. Verrühren, bis ein schöner Teig entsteht, aber nicht zuviel – sonst wird das Bananenbrot zäh! Die gehackten Nüsse hineingeben.

Teig in die Backform füllen und glatt streichen. Auf mittlerer Schiene etwa 45 bis 50 Minuten backen. Wichtig: Bei Bananenbrot solltest du immer eine Stäbchenprobe machen, denn manchmal kann durch das Obst die Teigkonsistenz verändert werden. Mal braucht das Bananenbrot eine Stunde, manchmal nur 45 Minuten.

Bananenbrot aus dem Ofen holen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Voila!

gesundes Hafer Bananenbrot

Print Friendly, PDF & Email

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply