Browsing Category

Frühstück

Frühstück

Kürbis-Porridge | endlich wieder Porridgezeit.

Oktober 16, 2016
Herbstliches Kürbis Porridge

Als ich auf Instagram das erste Teaserfoto zu diesem Porridge gepostet habe stimmten mir alle zu: Ab Oktober dürfen wir endlich wieder schamlos Haferbrei essen! Denn was gibt es Wohltuenderes als ein paar Löffel dampfend heißes, cremiges Porridge mit warmen Gewürzen, das schon morgens ein wohliges Gefühl im Bauch erzeugt und uns von innen wärmt?

Zur Feier des Tages habe ich ein Rezept für Kürbis-Porridge für dich, das ich sehr liebe – und es könnte wahrlich keinen besseren Porridge-Saisonauftakt geben. Zimt, Nelken und Muskatnuss feiern gemeinsam mit Kürbispüree eine kleines Herbstfest. Das Porridge ist herrlich cremig und wärmt Löffel für Löffel. Du solltest es gleich morgen früh ausprobieren!

Dieses Mal habe ich das Porridge ein wenig kürzer gekocht, damit die Haferflocken noch leichten Biss haben und die Flüssigkeit nicht vollständig aufgesaugt wird. Für mich ist die optimale Kochzeit daher fünf Minuten, so ist der Haferbrei das cremigste Frühstück das du dir vorstellen kannst.

Continue Reading

Frühstück

Dinkelbrioche | plus ein paar Facts zu Weizen- und Dinkelmehl.

Oktober 5, 2016
Rezept für Dinkelbrioche

Für mich ist Brioche etwas himmlisches! So luftig wie eine Wolke, zart nach Germ duftend und auf der Zunge zergehend.  Doch Brioche ist auch voll mit weißem Mehl, Butter und Zucker: nicht so gut in der heutigen Zeit, auf der wir alle irgendwie drauf schauen, halbwegs gesund zu leben. Manchmal sag ich dazu einfach: mir wurscht! Aber an anderen Tagen ist es für mich durchaus wichtig, meinen Körper nicht unnötig zu belasten. An einem dieser Tage ist das Dinkelbrioche entstanden.

Klar, es ist immer noch Butter im Teig und Zucker. Aber zumindest habe ich das Weizenmehl durch Dinkelmehl getauscht. Das ist doch schonmal ein guter Anfang, findest du nicht? Warum Dinkel gesünder ist als Weizen verrate ich dir etwas weiter unten.

Warum Dinkel so viel besser ist als Weizen? Einfach unten weiterlesen!

Lass mich dir vorher noch vom Dinkelbrioche vorschwärmen. Es ist wunderbar luftig, duftet nach Germ und zergeht auf der Zunge. Ohja: Ich wiederhole mich – und das sogar gern! Eigentlich hab ich mir eine festere Konsistenz erwartet und nussigen Geschmack. Das Brioche hat mich aber ehrlich aus den Socken gehauen. Es steht der klassischen Variante um nichts nach! Ein Hauch Orangeblütenwasser im Teig verleiht dem Brioche den zarten Geschmack nach Blüten …

Continue Reading

Frühstück Snacks & Sonstiges

Cashewcreme mit Honig | für den kleinen Tyrann in dir.

September 21, 2016
Cashewcreme mit Kokosöl und Honig

Manche Gefühle würd ich am liebsten aus dem Fenster werfen. Sie vorher noch einmal kurz tadeln, um sie danach am Schopf mit großem Schwung in den Hof zu katapultieren. An diesen ganz besonders nervtötenden Tagen ziehen sich die Minuten wie quälende Stunden und man ärgert sich über Dinge, die einen sonst einfach kalt lassen. Jede Frau kennt diese Tage. Es ist einfach grausam. Man weiß, dass da gerade etwas vorgeht, das man selbst nicht kontrollieren kann und ist dem ganzen hilflos ausgeliefert. Immer am schmalen Grat zwischen Heulkrampf und Tobsuchtsanfall wird man nicht nur für andere Menschen zum Tyrann, sondern auch für sich selbst.

Für den kleinen Tyrannen in dir: Süße Cashewcreme.

Wo spanne ich nun den Bogen zur Cashewcreme? Nun ja. Dieses Rezept ist an einem dieser Tage entstanden. Auf mentales Unwetter folgt damit süße Schleckerei. Die Cashewcreme ist für solche Tage gedacht, an denen du am liebsten den Löffel ganz tief ins Nutellaglas stecken würdest. Aber eigentlich zu vernünftig bist um es zu tun. Ich fühl mich da immer ganz besonders erbärmlich bemitleidenswert. Darum sag ich dir: Mach die Cashewcreme nach, iss das ganze Glas von mir aus auf einmal auf und habe kein schlechtes Gewissen dabei. Es stecken nämlich nur gute Zutaten drin. Herrlich gesunde Cashewnüsse, Honig, Zimt und Kokosöl. Mehr nicht.

Continue Reading

Frühstück

Orangenblütenpancakes mit Himbeeren & Frischkäsecreme | Machs gut, Sommer!

September 14, 2016
Orangenblüten-Pancakes mit Himbeerkompott ud Frischkäsecreme

Abschied nehmen ist nie schön. Ob es nun die Maturaklasse ist der man Lebewohl sagt oder seinen Freunden vor der Weltreise ein letztes Mal aus dem Autofenster zu winken. Mit den Orangenblütenpancakes verabschiede ich mich offiziell vom Sommer – und weine ihm keine Träne nach!

Ja, du hast richtig gelesen.

Ich bin kein Sommerfan und schon gar kein Bikinigirl

Ich bin ein waschechtes Herbstmädchen.

Daher feiere ich die letzten goldenen Tage des Sommers und sehen insgeheim schon Schals, Mändel, Strumpfhosen und Mützen herbei.

Lass mich dir aber jetzt noch von den Orangenblütenpancakes mit Himbeeren und Frischkäsecreme vorschwärmen. Sie schmecken natürlich im Hochsommer am besten, wenn die Himbeeren reif und saftig sind. Die Pancakes selbst werden mit einem Hauch Orangenblütenwasser verfeinert, das ihnen das Aroma von Blumen gibt. Wenn du alle drei Komponenten zubereitest – die Pfannkuchen, den Frischkäse und das Himbeerkompott – dann gehen die Pancakes auch locker als Dessert durch. Daher rate ich dir auch dringend dazu, auf die Suche nach den letzten Himbeeren zu gehen und die Pancakes schleunigst nachzubacken, damit du die volle Geschmacksdosis einfängst. Und soll ich dir ein Geheimnis verraten? Für die Beeren bin ich dem Sommer echt ganzschön dankbar.

Orangenblüten-Pancakes mit Himbeerkompott ud Frischkäsecreme

Continue Reading

Frühstück

Kastanien-Pancakes mit Brombeeren | die natürlich glutenfreie Variante.

August 28, 2016
Kastanien Pancakes mit Cashewcreme und Brombeeren

Wie du bestimmt schon bemerkt hast, liebe ich es, mit Alternativen zu experimentieren. Meist ist es Milch, die mich auf Abwege bringt und ganz oft kommt statt Kuhmilch solche aus Reis, Kokosnuss oder Urkorn in meine Kuchen. Ab und zu – aber noch viel zu selten! – versuche ich mich in nicht so verbreiteten Mehlsorten. Es muss doch noch was anderes auf dem Mehlhorizont geben als Weizen oder Dinkel. Und siehe da: Da sprang mit ein noch viel zu selten geöffnetes Packerl Kastanienmehl ins Auge und musste auf schnellstem Wege verkocht werden. Kastanien-Pancakes it is, dazu gibts eine easy-peasy Cashewcreme und frische Brombeeren. Klingt nach einem Frühstück für Pimps. Ist es aber gar nicht!

Kastanienmehl ist zwar etwas zickig in der Verarbeitung, bei diesen Pancakes brauchst du dir aber wirklich gar nichts denken. Das Mehl wird ganz einfach so verarbeitest, wie du es bei weißem Mehl auch tun würdest. Und natürlich könntest du die Cashewcreme auch weglassen, sie gibt den Pancakes aber ein herrlich nussiges Topping, das hervorragend zu den Brombeeren passt. Die Pancakes fallen etwas dunkler aus, da das Kastanienmehl je nach Hersteller hell- bis dunkelbraun ist.

Continue Reading

Frühstück Snacks & Sonstiges

Brennnessel-Brötchenkranz | und alles Wissenswerte zum Unkraut + Tipps zur Ernte!

August 7, 2016
Brennnessel-Brötchen für Jause oder Frühstück

Brennnesseln sind jetzt nicht gerade das Nonplusultra, wenn man an kulinarische Höhepunkte denkt. Sie sind einfach ziemlich unsexy, wie sie unser Gärten mit ihren brennenden Bärten überwuchern und man ihnen nur im Ganzkörper-Schianzug Herr wird. Dabei sind Brennnessel gar nicht so übel, wenn man mal weiß, wie sie zu handhaben sind. Ich hab nämlich das Experiment gewagt – noch einmal! – und nach meinem gescheiterten Brennnessel-Spinat einen Brennnessel-Brötchenkranz gebacken. Und es war gut. Ausgezeichnet sogar. Aber zunächst alles von vorne!

Mein Garten wird jedes Jahr von diesem fiesen Kraut heimgesucht. Manche von ihnen sind ganz klein, andere sind ungefähr so gr0ß wie ein Basketballspieler zu seinen besten Zeiten. Nachdem ich im Herzen ein ziemliches Öko-Mädl bin, dachte ich mir, dass man das doch irgendwie nützen könnte. Für was zum Essen, weil das riecht und schmeckt besser als Jauche, die ich auch schon einmal „zubereitet“ habe. Aber ich schweife ab. Brennnesselbrot. Es schmeckt herrlich. Würzig und grün und intensiv, sodass es nur ein bisserl Butter zur Jause braucht. Die Brötchen selbst sind aus Dinkelmehl und mit frischem Germ geht der Teig schön auf, sodass sie fluffig und saftig zugleich sind. So ein Brötchenkranz macht aber auch richtig was her – warum bin ich nicht schon längst drauf gekommen, Brot so herzallerliebst zu drapieren? Egal – es ist absolut nachbackenswert und trotz der Gefahren der Brennnesselernte auch für Germteig-Neulinge zu meistern.

Continue Reading

Dessert Frühstück Snacks & Sonstiges

Marillenröster mit Birkenzucker | wenn Österreich sich in zwei Lager trennt.

August 3, 2016
traditioneller Marillenröster mit Birkenzucker statt normalem Zucker

Die Sache mit dem Marillenröster ist so ein Ding. Hier scheiden sich im Land der Berge regelmäßig die Geister, Freundschaften zerbrechen und ganze Tischgesellschaften spalten sich in zwei Lager. Was gehört nun zum Kaiserschmarrn dazu:

Zwetschgenkompott oder Marillenröster?

Das ist hier die Frage. Es scheint uns Österreicher in zwei Schichten zu trennen. Während die Zwetschgenkompott-Verfechter niemals einen Kaiserschmarrn ohne essen würden, hält die Marillenröster-Fraktion das für eine bloße Verhöhnung. Wo ich dazugehöre? Gar nirgends! Meinereiner hat nämlich Angst, zwischen die Fronten zu kommen und bestellt einfach beides.

Und dennoch verrate ich dir heute das Rezept für Marillenröster, allerdings in der weniger ungesunden Variante. Mit Birkenzucker anstatt normalem Zucker sparst du dir fast die Hälfte an Kalorien. Außerdem wird Birkenzucker nachgesagt, es sei besonders gut für die Beisserchen. Klingt gut? Finde ich auch.

Der Marillenröster ist

  • ganz ohne raffinierten Zucker gebacken
  • und damit kalorienärmer als die herkömmliche Variante
  • im Handumdrehen eingekocht
  • der perfekte Begleiter für süße Hauptgerichte wie Kaiserschmarrn oder Griessauflauf
  • am allerbesten mit reifen Früchten
  • die gesunde Variante des österreichischen Klassikers

Continue Reading